Co-Working : Pioneers: Der Sommer geht weiter

nnn+ Logo
Ein Scheck für die Pioneers überreicht von Susanne Künstler (l.) an Oliver Hermann, im Hintergrund ein Coworking-Platz.
Ein Scheck für die Pioneers überreicht von Susanne Künstler (l.) an Oliver Hermann, im Hintergrund ein Coworking-Platz.

Am Jahresende ist kein Ende. Das Projekt mit den Digitalarbeitern geht in die Verlängerung. Einige wollen hier dauerhaft wohnen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
03. Dezember 2019, 11:45 Uhr

Das regionale Sommermärchen geht weiter. Der Summer of Pioneers, bei dem im Juni dieses Jahres 20 Digitalarbeiter ihren Arbeitsplatz aus den Großstädten in das Coworking-Space nach Wittenberge verlegt hab...

Dsa enreaoilg rcnmroähmeSem ethg tiwree. Dre mSmure of reie,sPno ebi dem im nuJi ssdeie srJeah 20 atrieiitDglabre inehr aAzittblsrep uas ned tätGndßorse in sad acpkiwroCSoeg-n hacn geerWinbett etvrgle ehnab, wrid vno aenll geitniteeBl sal lofrgE w.irdggüet

Dsa stehi cauh die o-Vksl dnu beekffRnianais igrtPzni os - dnu ath bhelasd setergn toritVmga ineen hSkecc in eöHh nov 0100 rouE üfr dne Smreum of oPeensir na grterBremisüe rlveOi rmennHa tcer.behriü r„Wi dfnnei es llot, sasd dei ttdSa ocehsl etnnvvniioa eeIdn ez“nüt,ttutrs ürdenebgt iFheleriatlbinciersile neaSusn ernstüKl ide Fnö.ergurd eDi iirbgrattieaelD nseie ine aimnnggweeI ürf dei ,dtSta so dssa ide aohetfnsnssnkGcbesa asd rPotkej eutrtüz.nste

iDe„ V-losk nud iRffenkeaniabs hat das oltPetina sesdie tjeorsPk “ktnre,an tblo rügsrmretBeie ivrelO emarHnn dei iitvn.iItae tzJte esi ein Smtma an eoPinerin rao,nhdenv sdssoa die atniIeiitv twreie eawchns köen.n uZm hdensJeare wird wtae edi fHtäle red elmeienrTh tegnbrteeWi wedrie evansslre – uetmzis sau rucenihfebl .nrnüeGd „sE ath lelan iehr tug l“,nleafge tlob aaKt eljaw,ssezkidO eid mi eSromm ovn leinrB eerirhh eekogmmn it.s iSe ridw in rüeKz ahnc hcicweeZisdnh ehzein und töehrg imtad zu ned bterietDrin,agail edi ftailignsgr ihre eiblneb nömhc.et

Das kertoPj seüsm retewi cwhasn,e so lriOve enHnr.ma Dauz wreed edi ttSad tzjet ürcaNhecrk rp.chaenens Das susWrmcmtinitrhfiesia ni Ptsadom ahbe enie eiterew nedruörFg bis Jnui 2002 „ni chitsuAs elglet.s“t

zur Startseite