Freiwillige Feuerwehr Düpow : Platz im Feuerwehrauto ist zu knapp

nnn+ Logo
Wehrführung und Bürgermeisterin Annett Jura gratulieren Kameraden zu ihren Beförderungen.
Wehrführung und Bürgermeisterin Annett Jura gratulieren Kameraden zu ihren Beförderungen.

Nur sechs Kameraden können im Düpower Einsatzfahrzeug mitfahren.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
11. Februar 2019, 20:00 Uhr

Die Düpower Feuerwehr hat kein Problem mit ihrer Einsatzstärke. Im Gegenteil. Sie hat mehr Aktive als Platz auf dem Einsatzfahrzeug. Dieses bietet Platz für sechs Kameraden. Zu manchen Einsätzen kamen abe...

Dei pürwoeD eeurrFhew hat kein bmerolP tim eirrh nsaezrEts.ktäi mI ieegtleG.n iSe ath mehr kvtAei las Pzlat fau emd tEnrhaz.aguiefsz ieDses tteibe aPzlt für hscse eadem.Kran Zu ehmcnna ennszitäE kenma bear chsno rhme drneaameK sla täzplizSet hdnvraoen id.ns eSi unemsts annd im eGsähratue rüzebbukenicl, meiotferrni hefrrhwtesrrOü mjnBiean nanlm.Tah Er ehatt ngegrveanen Fgtreai ruz gmmnJalteprshhruauaves elgeeindan.

eebrrelPsg tnieeirgmeBrüsr ntAnet rauJ sirttireeegr iednes sucWhn nhac meien ßenröegr Fghu,reaz segta aebr u,cah dass inee fzaghnerbhsugauFfec hcnit nhazeit bsuzrmeat e.is

näegnDerrd its nei lmeobPr mbie Tmhea zutshct.emA euktAll hta die eWhr vire seegbldeiaut hätesrgttzmrcärAeteeu.g Im rMäz sleoln die ätcnsenh revi mnKaeraed tsbleudieag eerdnw. Für acth Agreärrgmzhetsecttuäte nüetsnd nand aber rnu ezwi eGeträ fua dem rezugahF rzu fnVeürg.ug Der ervetsldreeettln hartdStrrweeüfh Horleg lcleheS evcaps,rhr mmgenaesi mit edn Vrnteoeilctanhrw inee uösngL zu .scnuhe iZew teeewir uannetlrHge rfü eAhzugcterstemtä eiens fua edm iuszrezgahafntE vdno.ehran

Im hJbkcülersckair ntkneo nmiaBejn aamhTlnn eübr 12 nEetsäzi eber.incth Ahuc zu da-Wl nud brdhäcäeeFlnnn drwnehä red lgna aelnneatnhd ctTinhkeeor nwuedr dei Drüwepo al.eamtrri

rlhEiuecfr uas mlsannhaT ticSh tsi edi atntnkso bnbleedie Zlha dre vetknia eleiirgMdt. ieS ärttebg .22 tmDai das os be,ilbt trenesienvi die maraeeKdn ieZt in dei eKdrin- dnu tanubre.Jgdei trweignnuJda Kaainr akwnoP emniioerr,ft sads 19 dreniK in der gferwheueueJdrn iktva .isnd sendeBoer Fedure ethnat sie an dne snAesdecuh.i enNeb mde Asiesduch mzu jäi55hern-g lbuimJuä erd ürDopew hudenrerJeewfug neelatbirsov ies den gtgwareSettaudfneuhedrj udn hmanen chua am hsrdeaKiseiscu ite.l Dei enitbmsaeuZmar tmi edn etnakvi rdKeaeman sti tug dnu osll utaegbuas enwdre. elpantG ist truen nmadree nei mgreaeisenm bdatusAgulisng tim end ntvkaei aK.ardenem

zur Startseite