Zum Brand in Breese : Technischer Defekt vermutet

Rund 20 000 Euro Sachschaden

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von
07. Oktober 2019, 20:00 Uhr

Ein technischer Defekt ist vermutlich die Ursache für den Brand am Sonntag in Breese, wie von der Polizei zu erfahren ist. Gegen 11.11 Uhr ging Sonntag bei der örtlichen Feuerwehr die Meldung ein: Gebäud...

nEi seriectnhch tekDfe tis irlutehmvc dei schaeUr rüf edn aBdnr am Stnnaog ni s,Beeer wie nov erd iezPloi uz anhererf t.si Ggnee .1111 Uhr nigg ongSnat eib dre chlörtnie ererFhuew eid uglnMed :nei derbnGdueaäb oß.gr Mti arliamrte duernw dei nhreWe usa orßG Beree,s esen,iW eeegitbtrnW und adB laWi,nskc drun 60 nerdKemaa isdn mi zs.inatE iDe regaGa, ide sal ketrWsatt ztneugt d,wri ebnnrt lgvoltinsäd .uas hMerere psedMo udn eWeeuzkgr wdeern hditcä.sgbe eDr cSedahnshac dwir ufa .ac 02 000 oEur zh,gtäects hteiß se segntre zdua im b.hizieitcPlroe

zur Startseite