Perleberger Montessori-Kinderhaus : Zusammen basteln und malen

p1090119

Montessori-Kinderhaus grüßt die Kinder zuhause und lädt zum Basteln ein

von
11. Mai 2020, 20:00 Uhr

Zwanzig Kiesel liegen im Morgenkreis des Montessori-Kinderhauses. Für jedes Kita-Kind, das noch zuhause ist, einer. Ihnen senden die anderen 20 Kinder, die derzeit notbetreut werden, Grüße ins Kinderzimmer.

Damit ihnen nicht langweilig wird, haben die acht Pädagogen nach Ostern Briefe mit Bastelaufgaben und dem Aufruf, Bilder für die Kita zu malen, verschickt. Bisher sind sieben angekommen. „Weiterhin warten wir auf Bilder“, erinnert Leiterin Lucienne Friede (r.).

Zudem regt sie dazu an, Samenbomben aus Erde und Blumensamen zuhause zu kreieren und auf den wieder geöffneten Spielplätzen zu verteilen. Friede lobt die „tolle Zusammenarbeit mit den Eltern“. Sie hielten sich an die Regeln, ebenso die Kita. In jeder Gruppe sind maximal fünf Kinder, die Erzieher tragen Masken, wenn sie den Mindestabstand nicht einhalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen