Freier Blick : Alter Zeitungskiosk am Alten Strom abgerissen

nnn+ Logo
Gastronom Adam Schwertfeger freut sich für seine Gäste, dass durch den Abriss des Kiosks ein freier Blick auf den Alten Strom entstanden ist.
Gastronom Adam Schwertfeger freut sich für seine Gäste, dass durch den Abriss des Kiosks ein freier Blick auf den Alten Strom entstanden ist.

Der alte Zeitungskiosk am Alten Strom stand seit Monaten leer herum.Sein Abriss gibt jetzt den Blick auf den Strom frei.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
12. April 2019, 10:00 Uhr

Warnemünde | Besucher der Terrasse vom Lokal Hafenliebe haben jetzt einen freien Blick auf den Alten Strom. Der alte Zeitungskiosk aus DDR-Zeiten ist jetzt abgerissen worden. „Er stand da seit Monaten ungenutzt herum...

mnürWadeen | euBchers rde resaTrse omv Laolk beeHinfeal bhane tejtz eeinn rnfiee iBlck fau dne Aentl S.tomr Dre eatl gtksiesunoiZk usa iDtRe-neZD ist jttze ssrebneagi .rwoedn Er„ ndast ad eist otnaeMn ttuenugnz “urm,eh tsag onraostmG Adam cgrSe.hetwefr Dnne üfr dne znlttee tPhrceä war re htnic mhre abent.rel rDe fkrueVa wra ng.gezeurcaükgn dUn snwcerhe Hsreenz hta eid sginetei itrzensBei end koisK na eid sGnomnearot tfarkevu. Es igtb nih sohcn teis nedE der rr.eJh7-e91a0 Udn ide mnoanostreG ehban nhi srnse.iaebg reD vghieeror rregVta s,gbeate sdsa im aFlle eensi sirbeelsreBewcthe der ksoiK gew sm.su ir„W lwnleo ad hcau cihtsn Nusee “lnhentsi,el uegthirb efhcwgerSrte iu.nJro

eadrG,e nenw dre tAel Sortm rkats ltekbövre ,tsi ndats dre uezntngeut sikKo mi Weg. „hcI ewüdr chua inee edr ma tenlA tSrmo hiücebln iewenß kneBä rnp“,oness dgiktün snmotGaor Seerhcgrfewt a.n rFü esein Gäets nud esinen canNhbar tersebsrve hics rde ckusAbil uaf edn Atenl trom.S

bruhaetpÜ hta cshi eengiis an drsiee Aesdser eervnrt:äd Weeng rde Vbrunnreeiag urz rmvegdLnräourn hta ehfgcteSwerr ni dre blniaHfeee teü:auftersg i„Wr hnbae etzjt eine galneA st,tllnierai ow um 22 Uhr aascthtuiom dei Miuks ltgbsatlee ,w“dir sgta fre.Stechgwre Das ibgrt dne lri,Veto asds deinnam vno uneaß eside enillnEgnestu meiuennlrapi ank.n enDn eid ttSad erlnttkrlooi ide gtunnalhiE dreise Vco.trhisrf

ßueAdmre tah eStrefrhcwge enei ireetwe lagneA tnsra,iillet mit rde icwhabnsaer si,t wnan ide ssätatttGe h.tßisecl rE weßi chu,a asds shic gineei ma Smrot cnho tcihn nraad nltahe. Aebr re und nies aetVr tnu es tetzj.

In züerK lnsoel mti rtmlhecai abuisEnlr huca ümlenukbleB sgultteefal nwe.red asD olls dsa ilBd ni dre nmggeUub der tiaLkäotl ochn erweit .sensevebrr

zur Startseite