Anmelder vorbestraft : Stadt verbietet Rechten-Demo in Groß Klein

nnn+ Logo
Die Demo blieb friedlich.

Die Demo blieb friedlich.

Die für Freitag angemeldete Demo der Initiative "Vereint für Rostock" wurde abgesagt. Die Anmelder sind vorbestraft.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
20. Februar 2019, 17:32 Uhr

Rostock | Für "sichere Grenzen und die deutsche Kultur" wollte die neue Initiative "Vereint für Rostock" am Freitag auf die Straße gehen. 50 Teilnehmer waren für die Demonstration in Groß Klein angemeldet. Jetzt ha...

Rtcskoo | ürF ehsie"rc nreGzen und edi tceeshdu tlurK"u leltwo ide eune inateItvii "nteieVr ürf soctRko" ma giFaret auf die Satßre e.nhge 50 heTmneerli nreaw rüf eid eosDtmrnioant ni Goßr inleK gdenealme.t ztteJ aht ied dttaS die lusaernmgVm ugrentsta – wlei edbie enemAdrl steerbi ettvbsfaorr sein olnsel.

Das atatSmdt baeh ma thctamaiNg dne hcdeinnaUgsesgtbrues mrtilü,etebt so eetcspdtarrhS hcliUr uKzn,e dre eienk ifieolflez ündenBrggu aten.nn enWn dei nIeviaitit ieen ueen uubnggKden meenlnad e,lwlo müses asd spestnseät 84 entdnSu vhrero ses.prenia eDi tfohcnicsieflh rctteregthseecih rpenGriupgu thaet lengta,p sihc am irtFgea um 18 rUh ma kaanaLkla zu .fnfetre

iDe oiasennmDtotr ewdru fngnAa nergrevaeng cheoW in ned nielaszo wrkeeNtzen .kdgnnigütae Dei neBüidnss ßorG" eKlin üfr "elal udn nBt"u tatts abn"ur ergaeeni.tr ieS lotewnl am Ftearig ab 61 Uhr enie katin„nirtoeW ürf sdrcaioslehi “chasthaNbarcf am crBanmeroclkhig atrnest. Um 13.70 Uhr seltlo es inee öierireignelst tanAdhc ni dre Envaenhlcsieg ndeegUeermif rceküB mi rSbeet-cr-yneMg-irhzeWaeFrffg .gbene Ob hics eid rtnoeGtemdenegnsna ottrz gesaAb edr chrest rneeionretti urpeGp nrfetf,e sti noch .nffoe

zur Startseite