Aufruf : Wer soll den nächsten Rostocker Sozialpreis bekommen?

von 27. Juli 2019, 09:00 Uhr

nnn+ Logo
Der Sozialpreis 2017 ging an Wiltraud Kornagel vom Beirat für behinderte und chronisch kranke Menschen sowie den Fischkutter-Verein. Alle zwei Jahre findet diese besondere Ehrung statt.
Der Sozialpreis 2017 ging an Wiltraud Kornagel vom Beirat für behinderte und chronisch kranke Menschen sowie den Fischkutter-Verein. Alle zwei Jahre findet diese besondere Ehrung statt.

Die Auszeichnung würdigt ein herausragendes Engagement für die Menschen in der Hansestadt.

Rostock | Sie helfen Menschen in Notsituationen, mit gesundheitlichen Problemen sowie im Asyl-, Sozial- und Jugendbereich: Engagierte Einwohner der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Noch bis zum 15. August können Vorschläge für den Sozialpreis 2019 eingereicht werden. Er kann an Persönlichkeiten, Körperschaften und Vereinigungen verliehen werden, die sich du...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite