Rostock : Beschlossen: Bürgerschaftsmitglieder bekommen mehr Geld

nnn+ Logo
Zum Ende des Jahres stimmte die Mehrheit der Bürgerschaft für eine Anhebung der Gelder für ehrenamtliche Politiker.
Zum Ende des Jahres stimmte die Mehrheit der Bürgerschaft für eine Anhebung der Gelder für ehrenamtliche Politiker.

Das Sitzungsgeld erhöht sich nur um zehn Euro, aber künftig können die Ehrenamtler mit einem Mindestbetrag rechnen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
05. Dezember 2019, 19:10 Uhr

Rostock | Die Rostocker Bürgerschaft hat auf ihrer letzten Sitzung des Jahres am Mittwoch mit breiter Mehrheit beschlossen, dass die politischen Ehrenamtler mehr Geld bekommen. Demnach erhält jedes Mitglied ab sofo...

tosckoR | Dei tcoksoreR acrhügfertBs aht auf erhri tlenzet Szgintu esd eraJhs ma tMwotihc itm rietrbe ietMhher e,ssencblhos sdas edi hiscloeipnt anherlrmetE ehrm Gled e.mkeombn hcemanD hträle esedj dMlitgei ba rfsoot eenni egtansnneno kgoeaetrclSb onv 300 ourE pro t.noMa sDa gedlgiztnSsu wrid mu nhze fua 60 ruoE ehe.nongab Ghliseec gitl ürf h.susscAseü eiD orndeensziVt aeelrhtn unn 09 rouE pro n.reffTe

eDi cdlemihgeBgtarsrstüerfi beßrtngeü uhca dei unngAbeh erd cwfnuäsgnahdsniutedgA üfr Oeätitsebrr itrebse rov red Sntgizu fdrrn.aeüisgfniretoekb eiD treVrrete red tnieedttigarmelS eenthrla nun dne grhösbaeHttc onv 04 ouEr rop .gitznSu

dltiAigM-eDf Seatfn elirheTc iierkrtesit end srcahogVl nov Lke,ni ,nreGü PDS ndu UD.C neDn neki aadtKnid ettäh vro edn wancesshBrhtülrgfae eübr eien nebuhnAg gc,rnoseeph ersdnno erts caa.hnd ig"nerF egw vom u,ee"lgtdrSe etrerodf e.r Por Jahr üderw ied dttaS udnr 200000. urEo rhem eabe.sgnu

r"We nde ehutigne aTg merbtteli ,tha erd idrw retv,esneh asds sda oklemonmvl in unndgrO ",its sgat rrmreüsOieergtbeb Culsa uReh adsenM ri(oaeltps) hcan rde mAnsbgt.umi rE izehe ned Htu vor rde hStsttirtbeferaeci erd .ernmhleraEt

zur Startseite