Brandserie : Erneut stehen in Rostock Autos in Flammen

von 13. Oktober 2019, 11:08 Uhr

nnn+ Logo
Nachdem erst am vergangenen Dienstag Autos in der Südstadt und Reutershagen in Flammen aufgingen, brannten am Sonntagfrüh gleich sieben Pkw.
Nachdem erst am vergangenen Dienstag Autos in der Südstadt und Reutershagen in Flammen aufgingen, brannten am Sonntagfrüh gleich sieben Pkw.

In der Nacht zu Sonntag brennen sieben Fahrzeuge in der KTV. Brandstiftung ist nicht ausgeschlossen.

Rostock | Erneut haben in der Hansestadt mehrere Autos gebrannt. In den frühen Morgenstunden des Sonntags sind in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) sieben Autos in Flammen aufgegangen. Der Vorfall hatte sich nach Angaben der Polizei gegen 5.30 Uhr in der Straße A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite