Unglück : Video: Fassade von Rostocker Gymnasium in Flammen

nnn+ Logo
Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, bevor größerer Schaden entstand.
2 von 2
Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, bevor größerer Schaden entstand.

Am letzten Ferientag brennt das Gymnasium Reutershagen. Nicht brennbare Dämmung bewährt sich und verhindert Schlimmeres.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
24. April 2019, 09:15 Uhr

Rostock | Die Rostocker Feuerwehr musste in den frühen Morgenstunden am Mittwoch zu einem Brand in das Gymnasium Reutershagen ausrücken. Wie es hieß, geriet gegen 6.45 Uhr die Fassade der Schule in der Mathias-Thes...

ctokRso | eDi Rkoeotscr eerewurhF ssumet in end rnüehf euenrdsngnMot am iottchMw uz ieenm dnrBa ni dsa yuimsGmna Rsertngeaeuh ca.uürensk Wie es ßh,ei igetre gnege .645 rhU dei aeFssad dre huScel in edr sieaatt-rßehe-hnMSsTa ni nFlamme. asD eurFe eltnwkceite sihc mi iehBcre red ütEgnigansr dnu oektnn cshi ugadrunf der rhnenlezö aglWvrkeddeninu ibs in dne zweinte tokSc enirbet.aus tEnres nEsnernkietns ezolgfu tateh red hrneusHkiecat der Sheucl am rüfhne noMrge ktUnaru leimhift iseen ersnernB fnetn.tre ieaDb raw er froenbfa zu cthid an ied enzölerh Fadsaes eemmogkn, ide anduiafrh Ferue i.fng

tgn5KwPuHFV

Nur drhuc ads lcelsneh inEfgrneei erd hereruFwe nnketo cmiehrmslSe rienrhvted e.wndre ruZ aurenrcBsahd agb se hnusäctz eneik euenang aAn.nebg mmßuGtaet erduw zstre,u bo asd Freue mtlliwgui gteleg wurde - udn asd euneertgchsa am eetztnl neareFtgi. eEttmilrr edr iloinraieiKzplm nteckrü ma roBndrta ,an um der nanugee rhacesU ufa ned Gurnd zu g.ehen hurDc die menFaml dweru achu ien lTei edr gtoainvlhoaPltoake itgc.hdeäbs

iDe Fheeteerulruwe nmsuest ncah emd neerst ehöscnL gsilehüm die lgnlvkzeuideHro tüSck üfr cütkS en,nöff mu hcna etrweine nsttkrvecee lretGnnsteu uz .hncseu uLta elzirwnreirheesutFeaet lRfa kseG eztgei sseide eFuer ide nuBeuegtd rde ihtcn abrenrbnen D,munägm üerb dei dei lSehuc gfrte.vü

anegtmIss nware 23 nKaerdaem von uBfres- dun elrgiweilrFi Wrhe mi ztsnaiE. sDa bGeäued rewud cdnßeslbiaeh t.hdfegelcüutr

zur Startseite