Rostock : Buga-Projektgruppe soll im Februar in Stadthafen ziehen

nnn+ Logo
In unmittelbarer Nähe zur geplanten Warnowbrücke soll die Buga-Projektgruppe ab Februar ihr Quartier beziehen.
In unmittelbarer Nähe zur geplanten Warnowbrücke soll die Buga-Projektgruppe ab Februar ihr Quartier beziehen.

Jüngste Gespräche mit den Planern der Warnowbrücke zeigen: Sie soll doch rechtzeitig zur Buga 2025 fertig werden.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
14. Januar 2020, 19:04 Uhr

Die für Rostock erfolgreich verlaufenen Gespräche mit dem Bund zur Brücke über die Warnow waren auch Thema im Hauptausschuss der Bürgerschaft am Dienstagabend. "Das Bundesverkehrsministerium hat deutlich...

eDi rüf ckstoRo hgrlecreifo nnevueafrle hrpsäecGe imt edm Bnud rzu ekcürB erbü ide nWwaro enwar huac ehTam im psuatssHauushc dre tsrcBüahgfer ma neadnDa.sietgb s"Da rsireimmsunrvueetdniheksB ath chuidetl mcga,teh sads man eid aesttdasHn eib edm jrptiintstskeonIove negre euttrüsnt"z,t eagst anFnaeortznsi ihrsC ülv-nreMlo rcyzW skewkRio (P),SD red eid uStznig ettle.ie dU:n eiD küeBrc osll ezcgitterhi ruz adrecusgetaBnnhsu Bg)ua( 2502 rgifte ens.i

dmßeuerA abg re keab,tnn asds rpe üVrfnggeu zum .1 rbuearF die sSleatbtels eoscoktrR alOv zru rtbeVuroinge dre Buag ni asd äudebGe sed meeeghanli aetrTesh im hnfdeSatta ineezh .osll Sie llso htIlena so bt,aeeirunfe dssa dei asführgcertB eien euetrnidf sthgenetiuceLidn ertnffe ak.nn  

snreee:Wilte kctRoos rtohd hsci bei dne ulPuganea-ngBn uz ztneevrlte

chAu lteentsgeAl dre ookRrscte sslcflthaeGe rüf nrdrntguStueeae nud t-nwlngkeciu ()GSR nud ide beendi taanarBSnu-ebfeogeturgd tMhaatsi rnoH dnu Reetna nrhBenma nllose edr jtruogpreekpP genre.höna

In Rchgitun der Krieikrt dre caturenGhsa eoettnb Mnolev-ülr yWrzc Rwksio,ek assd sad daLn run itm edm iGegßrnorsei isnee Zegsau rüf teedFltriröm ni eöhH vno 06 niiMlolne uEro enihlenat lew:ol e"Kien gaBu – kenie rttreil,Fö"dem letstl er lka.r

:Und Bie sänehpceGr mti dme ogünunralbsP inSai ies red aSdtt icsvrtrhee onewrd, assd eid nuuegQr vintdefii ruz aguB hetts. Abe:r e"iD Ztenpielä nids nßdeream n,ge dass insthc rhme nwsedicazh onmmke ".afdr

eseeniWtelr: iDe kBcerü omtkm – rabe rüf ide Bagu ien haJr zu spät

zur Startseite