Rostock : Drohen Verzögerungen beim Rathausanbau?

nnn+ Logo
So sieht der Entwurf aus, mit dem die MHB-Architekten den zweiten Platz im Wettbewerb gewonnen haben. Geplant sind ein Zweigiebelhaus neben dem aktuellen Rathausanbau und ein großes Verwaltungsgebäude.
So sieht der Entwurf aus, mit dem die MHB-Architekten den zweiten Platz im Wettbewerb gewonnen haben. Geplant sind ein Zweigiebelhaus neben dem aktuellen Rathausanbau und ein großes Verwaltungsgebäude.

Bürgerschaft vertagt Ankauf von Grundstücken in der Kleinen Wasserstraße. Arbeitsplätze im Neubau werden reduziert.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
24. Mai 2019, 05:02 Uhr

Rostock | Gerät der 40 Millionen Euro teure Rathausanbau ins Stocken? Die Bürgerschaft hatte auf ihrer letzten Sitzung vor der Wahl auf Antrag der Grünen den nicht-öffentlichen Beschluss über den Ankauf der Grunds...

ckoostR | ätGre rde 04 inillnMoe Eoru treue uRbsahunaaat ins oktecSn? Dei thrcügfsaerB tahte fua irehr lznttee ungiztS ovr dre ahlW fua tgAran edr üenrnG ned tincnhhntec-fiöfle Bselshsuc brüe nde kaunAf red tkcseurnGüd eneilK rtsWssreaeaß 10 udn 11 .ttrgeav ieesD nisd rfü die lnegatpe arfaTgeige htc,wgii tiheß se mov endsätzuing nenKmluamo nbreeigiEbte cbtrtthsnekfgawuiOebj dnu t-ngnweculik .EO(K)

iSlyelb Bcnham,an Cifhen erd aknFtroi Roteksrco bGuud//rruaufhneAcB 0,9 a:rnwt rD"e poStp des abasRtanhauus wüerd zu rrgtfeVasstarne in hHöe von rkiaz ezwi ellMninoi uorE "rhüf.en Zemud dünewr rtlmörteiFde rrvlnoee gee.nh mI nuJi 0218 ehatt edr EKO end e-ithtVrgrtcAnarkee itm mde Rsooecrkt oalnsgrnuübP MBH tzri.enenuhtec "Das rüoB aht itm abAndts am btnees adrc,hucdth wei rde ualbafuaB na ieedrs enenislsb tleelS stgärthweleie dnewer llso," rebtdgeüen i-EehnCOfK idSrgi Hehct laadsm dei hgetncdEuins üfr edn rpattzweZineietl des rwstAcitureeeht.bkrbetw

emtSied insd bseerit izew eniMlonli rEou in reidtenerovbe ntgulnienesgusPlna len.segsfo e"rD rnwtufE tsi olchmna tilech etnassgap ne"d,row astg eirhOcE-KnSepr fJeniseo sos.eR tStta edr rdun 500 rwegebnatrtaseimulVirt lnlsoe nun rnu hcno 473 bzeAitrlpsäet en.ethtens mA neeun asctefarl,aBgsürsh emd ruuaTmar sed ameeadtsSsnt woise edn ennue Rnuäem für ads t-Ors dun nsrotgtaimaiM driw ingnghee nthic lreütgt.et nUd uhac na eeunn oürsB rfü ied noFkneiart wiose erd fgeTiaegar lehnat ied lPnare .tsef itDam lrteetez zstutegme erewnd na,nk susm eid nuee etrhaBrcfügs ebar nhco mde tGaküudsusnrkfc in erd eKeninl rraaßtsWsese s.nzuemmti sDa nnak ies ftrnehesüs afu rehri eoteinusertnidnk zgntiSu am .3 i.Jlu

esFt tshet: cNoh ni msieed Jhra eollsn ide egBnaäuart rüf eid ebdein ueenn Hruseä gtsltele e,nredw eid ertibeAn annd 0022 ntseatr dnu coihuacvrsislth isb 0223 r.enadu Dre ralnBeekevsrleuht wird üerb dne gVgelaons .thegfür nVo emd ubaNue ctrehsvipr shic sda tRkrosoec huaRsta neben red rietwnee egslnriiatrZneu rde eVgutarlnw ggiilntrasf chau annipEsegnur eib red eetM.i eiD etiienezdrg soeKnt von elf rEuo por rruatdtaQeme elsonl uaf thca Eruo kinns,e rlrtekä lbeSily Bnna.camh

peciitPvesrskh oenlsl chau die daNnkeort esd neuNe sartkM eoisw ide lGüfhärnec am laVngosge itm hWon- und renhuäsetcfässGh uebtba den.wre aDzu" lwli die tdSta ads ükGcsudntr ovn der Wroi e,"nkufa os c.hBanmna

zur Startseite