Fangquote : Angler hoffen auf eine Sieben-Dorsche-Regelung

nnn+ Logo
'Moret'-Kapitän Andreas Retzlaff im Gespräch mit anderen Angelkapitänen und Fischern. Sie beratschlagen sich zum Dorschfangverbot der EU-Kommission.
"Moret"-Kapitän Andreas Retzlaff im Gespräch mit anderen Angelkapitänen und Fischern. Sie beratschlagen sich zum Dorschfangverbot der EU-Kommission.

Das von der EU-Kommission verhängte Dorschfangverbot hat die Angelkapitäne zusammengebracht. Sie machen sich Sorgen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
08. August 2019, 07:00 Uhr

Warnemünde | Kutterkapitäne und Schiffsbesitzer haben sich jetzt zu einer Diskussionsrunde getroffen. Angesichts der Fangquote für Dorsche und möglicher Beschränkungen machen sie sich Sorgen. „Bis...

reWdamennü | ttrpaeetuniKkä udn sfrihtcsSfbziee hbnea icsh tzjte uz rneei ersksdnsiiuusDon enreofg.tf hicssgtAen der gotaequFn frü oehDsrc ndu cmihreögl ceBnnheäsukrng mhcaen ise chis rgS.eon iBs„ Eend uilJ nneknö nArelg in dre ntwhscleie seeOst snbiee oDhrcse orp norPes “nn,agel gsta po-Mi„traeKtä“n nareAds tRlf,azfe der eiw evlie eierns engoeKll nhlfgneraeAt eabitent. nVo„ red kalhtcSzü eähngn eruens cuguhenBn fau ned nfciehSf a,b vliee Gteäs naleth es rrilhtcaegv ,stef ssad esi eid huguncB rne,noerist ewnn ide aFmenggne unrte idsee zAlhna t,“nkis gsat .re mhI ndu end ndeearn iptKäeann hegt es an dei auzb.Stsn irW„ olewln smemnkeod arJh thnic etweir chnekärbts denw“,er astg er .albshed

sEUmsimoionK- tah ncsrrgotoavhfDeb im lJui rvtghnäe

Ab eEdn Juli hta ide sm-EKsnimioUo nei tgoesahnrbfvDcor in erd cöhsinlte teOses rehn.gtvä f„notBrefe sdin orv lmela edi pehlr“,Stpfehzccinse äetrrlk .lRafzfet rE trärkle nde n:oilfKtk eWastscfrlihsen nbahe in ineem tuhnetGca ovr ineem ubrmchmaseZnu dre dcebohDstsräen ni red tseOse .atrnwge Dei hFeosrcr gptla eid gSore, sdas isch red sneabhctrDods inhct hloreen k,nna ennw die iieceFshr nhi ctinh rüf dei etähnsnc ffün aherJ in uhRe ls.sät emD egeengbrü neehts dei essernentI red rtneltAk.ueg

tebnhSveetprlczpo glti ibs .13 meDzrebe

In eoddn-B dnu ntsänesKwreüesg fdar eirwte tnetrsezllcefeiiSh breeibten ernewd. sDa oerhczptnpStelbev tgil bis muz 3.1 rbme.ezeD maeMtnon glti siscaßluiechlh in dre twscheelni sOeest ide qgeFnaotu vno binsee orheDcns pro .nrlAeg Ein„ blckihtcLi rfü nsu ,ärwe wenn ide inthc eriewt diezetrru dür"e.w

zur Startseite