Feuerwehren in Rostock im Dauereinsatz : Erster Herbststurm hinterlässt Schäden: Dach von Mehrfamilienhaus heruntergerissen

nnn+ Logo
unwetterschaeden_rostock_2.jpg
1 von 4

Der anhaltende Sturm und die dazu über die Hansestadt hinweggezogenen Gewitter hinterließen einige Schäden.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
17. September 2019, 21:25 Uhr

Der erste Herbststurm des Jahres wütete im gesamten Norden Deutschlands und verschonte auch die Mecklenburger Ostseeküste nicht. Am Dienstagabend zogen mehrere heftige Gewitter über Rostock hinweg und hin...

Dre reets ssrertutbHm esd rhJeas üeetwt im mnsetgea nerdNo hultaDncsdes ndu voceehsrnt huca ied eerreMcbnklgu seküsteeOst .incth mA ngadeaseDibtn nogez rmreeeh ieftghe eetirwGt breü otcoksR gweinh nud inlihnertßee eerisdv .dhSäcne

Suertftmi rtgos im Nendro für reSnötung mi vhankeerB rh

ieD ewGretit ecthnbra neebn mde hihneno hsonc atedenlhann trmuS hcon rgfeiehte n,öeB eid eeiingn cendahS ahttcnreeni ndu rüf lhecearihz ersheertäenuFiezw im etnmaegs ebtdtgiSaet tre.gson

oS uwdre enurt endeamr sad chaD ieesn rneiMmufelshhaiesa ni edr ethsclöin d,tlstAta ma Wärldednne S,ceidhl auf ezgnra eägLn cegdakebt dun hotedr fau die Staßer uz erüzsnt. iDe wureFhere utssem tmi reeni rrhtDileee cnrüekan dnu eid cpaaphpDe tSckü für Skütc rsegnä.ze

 

Am itöngceeVh ni edr mtdtatetSi ersüntzt enie etaLnre und ein maBu ufa ein rstagkeep tAou nud gbisecetnädh iedses lc.iteh

 

eitrWihen mak se uz erahiznchel ntziäsenE nurfgdau nov ktuknmcgeeni Bnmäeu eord stÄne, eid rtaeSß dnu ehGwgee rr.ertesevnp lnnEtga edr tuadotaanhtbS ni Eenrseghva wheet der inWd rmheere rierechVnszehek dnu epknbsarrebA m.u rÜeb snedorhsäcenPen tis gialbsn hcinst keannbt

eteenlr:Wsei meWn:aründe iotnWtdg mRssua thew öbknrderatS mu

zur Startseite