Rostock : Im Rosengarten fallen Bäume – Ortsbeirat will Akten sehen

nnn+ Logo
Am Rosengarten fallen die ersten Bäume. Obwohl der Bauantrag für die 155 Wohnungen am Steintor noch fehlt, holzt die Stadt bereits ab – das schmeckt dem Ortsbeirat gar nicht. Er will die Akten einsehen.
Am Rosengarten fallen die ersten Bäume. Obwohl der Bauantrag für die 155 Wohnungen am Steintor noch fehlt, holzt die Stadt bereits ab – das schmeckt dem Ortsbeirat gar nicht. Er will die Akten einsehen.

94 Bäume sollen im Rosengarten fallen, für Wohnungen. Der Ortsbeirat hat Akteneinsicht beim Amt für Stadtgrün erwirkt.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
22. Januar 2019, 15:06 Uhr

Rostock | Seit Anfang vergangener Woche schrillt die Säge im Rosengarten. 94 Bäume sollen fallen, um Platz für Wohnungen zu schaffen. Der Ortsbeirat Stadtmitte bezweifelt, dass alles mit rechten Dingen zugeht und ...

csotRok | iteS Afagnn eeevagnrngr Woech ishlrltc die gSäe im tRga.esonner 94 äeumB eolnls anellf, mu tPlaz rfü nhnnWeoug zu sc.enfahf rDe besrtOatir tSamteittd e,ebzielwtf dass sleal itm nchtree neiDgn ghtuze nud hat jttez teehcnkiiAtns mibe tmA ürf rngüdStta ewrrtki.

ohcSn afu erd garnnegevne gnzuritiBsstea am ttMwhcoi aethnt die Miglteried emi,ontr ssda rde äarltgnalF iutirrgzksf hgtgeenmi eodwnr und tgnsiolvlnduä sie. zrnrtEü sdni edi teicreanmehlnh vtirrStledteettear bare vro llmae ,ürdeabr assd dei reÄtm esi – muz lwitdenrehoe aelM – im nknlueD napept slae.sn o"Owlhb dei iätiSsbnietl iemb Temah dnäüuSBra/tmteg lelna tgetiBneiel neakntb s,it drwi edr ibteOastrr thicn itm binzeegeno udn baüerdr f,ierirtmon eelwch euämB nud wmrua läegtfl nredew," rtiirtkeis roisedrzVtne radensA Hegrzo .D(P)S

rE tsa,g rde rtgnaA ieleg eits bmroNeev im m,tA sie egewn dse kerscuiZdt vilätugosdnln enemightg redwno. iduekZrct ehabn slnraieldg urn die uhaestsnsgoncWonseennfgh rhiMeeena udn fhScrhfita e.Hfan eDi lwolne fua edm krücutnsdG am onearRsentg 515 iZe-w sbi murhneng-aoiVuewRn nue.ab egbanuBni olsl onhc ni deisem rahJ ins.e

zur Startseite