Rostock : Randale nach Hansa-Spiel

von 26. September 2021, 12:23 Uhr

nnn+ Logo
Christian Schumacher/GdP

In Rostock ist es nach dem Zweitliga-Heimspiel gegen den FC Schalke 04 zu heftigen Ausschreitungen gekommen.

Rostock | Nach dem Spiel des FC „Terodde“ Schalke gegen den FC Hansa Rostock kam es zu Randalen in Rostock. Der FC Hansa hat trotz ansprechender Leistung das Top-Spiel des 8. Spieltages der 2. Fußball-Bundesliga mit 0:2 gegen den FC Schalke 04 verloren. Zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung vor, während und nach der sportlichen Bege...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite