Klassik trifft Moderne : Flying Bach begeistert junges Publikum in Rostock

nnn+ Logo
Während Pianist Christoph Hagel sich an sein Klavier setzt, halten sich die Tänzer der Flying Steps noch im Hintergrund.
Während Pianist Christoph Hagel sich an sein Klavier setzt, halten sich die Tänzer der Flying Steps noch im Hintergrund.

Bach trifft auf Breakdance. Eingebettet ins diesjährige Bachfest sind die Künstler der Flying Steps zu Gast in Rostock.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
15. Mai 2019, 21:06 Uhr

Rostock | In der gut besuchten Stadthalle herrscht Totenstille, als sich Pianist Christoph Hagel an sein Klavier setzt. Er beginnt mit einer Ouvertüre von Bach, während sich die Tänzer der Flying Steps noch im Hint...

kcotsRo | nI edr gtu cnhetsebu alSlteahtd rrchthes tesl,Ttlione sal icsh Patnsii ptrhiCsho lHaeg an ines aKeirlv stz.et Er gnneitb tmi renie rüvureOet nov Bc,ah dwräenh isch edi nTzäer der liygnF Sptse honc mi nHetrgrudni .eltahn hIr zaTn egntinb itm simeklsacsh l,tBatel ndan mchtsi cshi nrredemo raeckednaB .neuardtr mI Pmbuukil idns vro mella eielv ujgne ecrGithse zu nshe,e edi cshi nov dre miKioobantn eigseetrtb gienez und hisc auf ienne tsnaniteeners deAbn fre.eun

zur Startseite