Rostock : Kleingartenbeirat soll wieder eingesetzt werden

nnn+ Logo
Der Vorschlag der Kleingärtner, den Beirat wieder einzuführen, wurde allgemein begrüßt.
Der Vorschlag der Kleingärtner, den Beirat wieder einzuführen, wurde allgemein begrüßt.

Obwohl das Gremium 2014 selbst um Auflösung bat, erhält der Vorschlag allgemeine Zustimmung der Bürgerschaft.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
07. November 2019, 18:00 Uhr

Rostock | Die Vorsitzende der Anlage Pütterweg, Gabriele Schmidt, forderte am Mittwoch auf der Sitzung der Rostocker Bürgerschaft, den Kleingartenbeirat wieder einzusetzen. In der heutigen Zeit, da es stetig um Kl...

ctoRsko | iDe oeindsVztre erd nAlage ,üPgrttwee eiebalGr cidS,mth derrftoe am oMctiwht ufa rde uizntSg dre oksctroRe fhsaB,rrcüget edn aelrgbatretinienK rewied stzenuzein.e In rde euienhtg tie,Z ad se geitts um ilm-Ka nud uesmhztcwUtl gh,ee ies re rewdie igtö,n so itc.dShm

heMr dazu: Hesadatstn tfru nde nKoaldmstinta asu

eDrsie erurgdoFn knna isch raokM ane,Dkimn rrpceehS dse abVdnser der fneeurtGernda Rt,coosk run hiaßcenl:sne e"Di eIed ixeietsrt bei snu mi abrednV chnos erhs .gna"le uAhc rnttmeaewsloU rgHelo Msuhatät nGre()ü chaprs hisc üfr ieen urdeggunnüN ua.s 2410 theta sad adeerbetn uemmirG dei fBstharrcüeg ebslst mu eneis ugsnuAöfl ben.eteg

Auf hirer iagenDsmtgluenevelrerm am 1.6 mNoerveb enllwo ide nrredfeGneatu altu kenDmain duzme edn tcwzsmtlehUu in rehi utnSazg aenmhe.fnu So lonewl ies ntiükfg ibe neptBarokuje ni rde atdtS nie phhcrstEucerins leteha.nr

uhAc int:rsaesent oS rtbneiee hisc igleKätnnrer afu dne itnreW vro

zur Startseite