Klimaschutz : Algenpower für besseren Kaffee aus Guatemala

von 28. September 2019, 12:04 Uhr

nnn+ Logo
Der Freundeskreis Panajachel setzt sich für eine Partnerschaft zwischen Guatemala und der Hansestadt Rostock ein. Mit Methoden aus dem Landkreis soll der Lago Atitlán gerettet werden.
Der Freundeskreis Panajachel setzt sich für eine Partnerschaft zwischen Guatemala und der Hansestadt Rostock ein. Mit Methoden aus dem Landkreis soll der Lago Atitlán gerettet werden.

Nachdem bereits ein Müllauto aus der Hansestadt in Panajachel fährt, soll nun der Atitlán See gerettet werden.

Sandhagen | Der kleine Ort Sandhagen nahe Kröpelin hat sich am Freitag zur Kulisse für interkulturelle Begegnungen gemausert. Guatemalas Botschafter José Francisco Cali Tzay besuchte die dort ansässige Hanseatische Umwelt CAM GmbH. Begleitet von seiner Frau und Mitgliedern des Freundeskreises Panajachel informierte er sich bei Geschäftsführer Martin Staemmler über...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite