Kommentar von Stefan Menzel : In der Krise braucht es konkrete Hilfen

nnn+ Logo
Soll die regionale Wirtschaft mit der Ausgabe von Nahverkehrsgutscheinen beim Kauf von E-Autos oder Fahrrädern angekurbelt werden? Besser nicht.

Jetzt ist nicht die Zeit für die Symbolpolitik des Oberbürgermeisters, meint Redakteur Stefan Menzel.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
13. August 2020, 19:00 Uhr

Rostock | Kommentar zu: Stadt stärkt mit einer Million Euro die WirtschaftZahlreiche Unternehmer wird es freuen. Durch die Förderung von Kunst und Kultur oder den kostenfreien Bus-und Bahnfahrten im September wird ...

ktsRooc | aKonrmetm z:u dattS rsttäk mit neeri niMioll Euor dei ascrhftWti

kPoiitl msus ieerZntefst tunzne

itrseUtetbnn ndsi edi rawhne hlriscncetfwihta reAsnknwgiuu conh cnhit rahbesb,a chdoje ist es itghcri udn iitwchg guaen ttzej zu dnlneh.a eiW ogrß äwer ehon emneaidP dei Btieraehsctf der atdSktiptlio ewgs,nee zdetnmuis sewiezeti enine skeosteonln hraeervNkh tenbunziae doer usnKt ndu lKurut uz ks?tärne

Gedl ankn ivenrlsoln uesggbeane dnweer

inEgiz ebüreOrreibtesrgm snadMes Idee euGtseihnc an -utA-Eo dun drahärFfaurek zu ,lvneeteri fdan ekeni ntiZmusugm red gücfBth.esrar rBaehcideul tis sda tcnih ngbi.tednu enDn esisabt der gurkläneten lheeitncrch isglieZsutk,ä der rüifeargdwgn ösnohloegick Nilhhecatatkgi vno EtoAsu- ndu edr noaziesl thieitreceGkg dre Geadmestei teosll nov colhs mlsybcesihon ßamheMnna in nzsereeiKitn tsAdbna meomegnn enrdew.

ectzhetdLiln ttheä se ileiahhwscchrn urn end weseduennbti egdaatehktBninrs dMsaens h.röeth aD knan sda ppaekn ldGe ochd itludehc linsoelvrn engesgueba ernwd.e

zur Startseite