Landkreis Rostock : Eine Heimatschatzkiste für den Bücherbus

Bibliothekarin Ramona Schütt ist sicher, dass der neue Schatz bei ihren Besuchern gut ankommen wird.
Bibliothekarin Ramona Schütt ist sicher, dass der neue Schatz bei ihren Besuchern gut ankommen wird.

Nach dem technischen Ausfall der Bibliothek auf Rädern ist diese nun wieder im Einsatz und hat etwas Besonderes dabei.

von
10. November 2019, 13:10 Uhr

Landkreis Rostock | Der beliebte Bücherbus der rebus Regionalbus Rostock GmbH ist um einen großen Schatz reicher. Der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. hat an Bibliothekarin Ramona Schütt eine bunte Holzkiste zur Geschichte des Landes überreicht. Diese ist bis zum Deckel gefüllt mit kindgerechten Materialien zur Heimatbildung und niederdeutschen Sprache. In diesem Jahr haben erstmals alle Kindertageseinrichtungen im Land kostenfrei eine Heimatschutzkiste erhalten.

Eine spannende Zeitreise durch Mecklenburg-Vorpommern

„Die Heimatschutzkiste ist eine sehr schöne Bereicherung für unseren Bücherbus“, betonte Ramona Schütt. „Sie enthält eine Vielzahl an spannenden Büchern zur Landesgeschichte, plattdeutsche Fibeln in neuer Übersetzung, zahlreiche Bilderbücher, einen neuen Natur- und Landschaftsführer für Kinder sowie CD und DVD mit norddeutschen Volks- und Kinderlieder und Tänzen, aber auch viele Spiele und zwei sympathische Handpuppen für die jüngsten Bücherbusbesucher.“

Nach einem kurzeitigen technischen Ausfall im Oktober ist der Rebus-Bücherbus wieder regelmäßig im Landkreis Rostock unterwegs. Rund 2.000 aktive Nutzer aller Altersklassen nehmen das mobile Angebot jährlich in Anspruch. Der Tourenplan kann im Internet eingesehen werden: www.rebus.de/bücherbus

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen