Rostock : Lastwagen beschädigt beim Rangieren Stromleitung

nnn+ Logo
Im Rückwärtsfahren erwischte der Fahrer des Lastwagens einen Stromleitungsmast.
Im Rückwärtsfahren erwischte der Fahrer des Lastwagens einen Stromleitungsmast.

Malheur passiert beim Anliefern gegen 11.30 Uhr in der Rungestraße, Ecke Rostocker Heide.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
20. Mai 2019, 13:00 Uhr

Rostock | Der Fahrer eines Lastwagens hat in der Rostocker Innenstadt am Montagvormittag einen Stromleitungsmast beschädigt. Das Malheur geschah beim Rangieren. Wie die Polizei erklärte, ereignete sich de...

ocksoRt | rDe reharF ensie sgetLsaawn tah ni dre sRocektro esnntnIdta am gMvmtrtgnoitaao neien sotastStgmemlnuir .ebcgdshäti asD lruehaM cagsheh eibm rgaReni.en

ieW ied elPozii räetekl,r neetegrei hsci dre faenlwscZihl ggene .0131 rUh in der ,tßarunRsgee eckE rocktseRo eHei.d Dre harreF awr gdaeer itdma ,ecfhitbtsgä raeW ürf enei ilaiFel im skrcRtooe foH ezlrfieanun und esumst in erd ehnohin hcosn erhs neegn deIatntnns esin ßgores trfehGä .dnewne imBe acrwhihärninüfRnskete in edi raSßet sokocrteR dieeH rammte red Brmuremfrahi end M.ast deäWhnr rde Pelefri hcisfe ehnets lbieb, nihg ied emitutnrlgoS .rhterneu

neNeb rde lieiPoz rdweu hauc dei uhweeresefrfBur nhzuen.gueifr ieD temaBne rtrensep nde encrrhGhebefiae ba udn tivnstädregen tirMaiberte red atwk,tSdere eid edi ruaRratep eeam.bhünrn zeVttlre wdeur ieb mde llUfna ndnae.im

zur Startseite