Unfall in Rostock : Mann mit gesundheitlichen Problemen rast Laterne um

von 29. März 2019, 12:46 Uhr

nnn+ Logo
Der Seatfahrer verlor aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über seinen Wagen und raste eine Laterne um.
Der Seatfahrer verlor aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über seinen Wagen und raste eine Laterne um.

40-Jähriger gerät auf Hamburger Straße in Gegenverkehr und kommt erst nach Zusammenstoß zum Stehen.

Rostock | Auf der stark befahrenen Hamburger Straße im Rostocker Ortsteil Reutershagen hat es am Freitagvormittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein Autofahrer verlor aufgrund gesundheitlicher Probleme während der Fahrt die Gewalt über sein Fahrzeug und raste eine Laterne um. Zu dem Unglück kam es nach Polizeiangaben gegen 11.30 Uhr. Wie es hieß, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite