Marktkauf in Lütten Klein : Einkauf mit Gesundheitsrisiken?

nnn_plus
Durch den Umbau des Marktkaufs in Lütten Klein kommt es zu Baustellenlärm und Staubbelastung. Eine Kunde hat Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet.
Durch den Umbau des Marktkaufs in Lütten Klein kommt es zu Baustellenlärm und Staubbelastung. Eine Kunde hat Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet.

Seit Mai wird Marktkauf im Warnowpark bei laufendem Betrieb umgebaut. Das gefällt den Kunden gar nicht.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer

nnn.de von
10. Oktober 2018, 20:00 Uhr

Neben der Fleischtheke steht eine Holzleiter, Kabel hängen von der Decke, fiepende Arbeitsbühnen stehen in fast jedem Gang und hinter schwarzen Folien werden Böden verlegt. Gefährdet die Renovierung bei M...

nebNe edr ehkilFeechts httse enie ritz,olleHe elbKa gähnne nov der ec,eDk ipnfedee büsritebnheAn stehen in astf jedem gGan ndu htnier acrwzehns noFile ewnedr enöBd lvegtre. ehfdrGetä ied Rrugivonnee ebi katkfarMu im pknroaarWw tLnüte nlKei ebi neauelmdf trieebB eid dGeuihnets ovn Pesonral nud Eärnni?ufek saD hebuapetn niegei Kune.dn Enire tha eengesdw sgaro eeizAng ieb der olPizie t.terstate

deEak rd,No zu edm dei karMfutak dlnHogi töehg,r ,verchsteir assd sleal itruloanbmhecps s:ie iW„r ehabn eibrset zu nangebBiu cabnhSswtueutzdä efllusgtt,ea ide ealebsfnl lsa zLctusrhäm ne.inde rWi shente czuhistzäl in enemg toKankt tmi red hebasibenüLtrmuntgecwel ndu ishrreAihtc“bits,ee teißh se in ereni ttrwnAo sed eemhrnetsn.nU

Es„ rhhcerens eskhoaplttaar desä“ntZ,u heectrbti enhieggn red eKund sulKa si.Sem „Der akrtM sti eein inzeige at.luBseel sE iwdr gh,tbroe herämmegt ndu es tsi asgor ien leTi red Deeck rrentu gnemo,“kme tgas .er erD esntubeamZt egle hisc auf lael erWa,n neoffne bmeListlenet nud edi engLnu von sBenechru ndu .ienrairMetbt cnhSo ncha ewnengi eunnitM baeh er rnu nohc cshrwe mtnae en,öknn agts siS.me rVo llame ads lsrnoPea etu him ,elid sad gtläihc acth nduteSn eid bgeautis tfLu auletashn seüm.s rE tah zegienA tret.taest

s„E rdiw tlmeterti engew des atcVhdres der esfrgiäalhns rrz“,venruelöKtpeg stag Pezlroeircnsiepih törDe eekLmb udn erhi,cttstnuer asds se icsh um neein cteVrhda .athdlen saD -tärriVene und teitecrhLtmbülusaneanmgbsew hat esDngtia nusrgetned ortliorknlte dnu tselt,gltfsee sads„ nvo den etmelLnnsbeti – dei takvcpre ndu tnihc oeffn tebneaong nerwde – kiene ntaretbelmiu heGrudänfg u,setgah“ so napeescrttiSdrh rntieKs .Knaaa

ieW das mhnetnUreen tte,liitem dins earb rets ites tsernge ide strW-u dun käeenKtseh slgnsceheos udn sib ruz nnörfuNgeuef rdeewn urn eerpkcvta teesibmLntel vate.rfku wHnisie„e eds smetA uz tresäekrn ßggmusnhieanmnaeiRn dun nerei eebnrsse rngnAbenut red leehBclrebuenaesti ewdrun esesitn sde rBeriesbte ikftzrrsgui stm“,geetzu grtnäez s.ie

Stei aiM wdir dre ermattQ0e0dru05 a rßgoe tarMk im okwrapWnra eatmug.ub nebeN end aUmuebtn eewrnd hcau eid Blsgnkunteehtccueih tetresz ndu eenu seshscüAnl getrve.l Im mDeezebr lslo rdto nie kera-MEkdta ensein rBieetb eam.nhenuf

tteiM edr e0r9 aJehr hta raafkktMu örfetefn und ilttewerimle neie thweicig srVnrngueokfoistung im lSetditta und üdarerb a.hunsi ieD innuaeSrg von Mrtekän im leaeunfnd ertBeib tis tihcn hmer cl.üihunb Ob ies in der Art igsslzuä si,t üsemns nnu eid Ärmet und edi Plezoii l.enritmte

 

 

 

 

 

 

zur Startseite