Guten Morgen, Rostock : Mit Stadt entdecken ein bisschen die Zeit vertreiben

von 24. Februar 2021, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
So lange wir noch nicht in ganzen Familien oder im Freundeskreis zusammen kommen dürfen, ist ein Strandspaziergang immer eine gute Alternative. Oder mal auf Entdeckung durch die vielen Stadtteile von Rostock gehen. Da entdeckt man auch immer mal etwas Neues.
So lange wir noch nicht in ganzen Familien oder im Freundeskreis zusammen kommen dürfen, ist ein Strandspaziergang immer eine gute Alternative. Oder mal auf Entdeckung durch die vielen Stadtteile von Rostock gehen. Da entdeckt man auch immer mal etwas Neues.

Liegt ein bestimmter Duft von Frühling in der Luft, zieht es Menschen mit aller Macht ins Freie – trotz Einschränkungen.

Rostock | Der Schnee ist weg, es riecht draußen nach Frühling. Der Lenz ist ja bekanntlich die Zeit, wo es die Menschen ins Freie zieht. Bei vielen erhellt sich automatisch das Gemüt, würde da nicht die Corona-Pandemie uns dauernd Riegel vor unsere Gelüste und Gewohnheiten schieben. Wir ersehnen die Möglichkeit, dass wir wieder in geselligen Runden mit allen Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite