Sievershagen : Gemeinde plant Platz für weiteren Wohnungsbau

nnn_plus
Die Gemeinde Lambrechtshagen will Fläche für Wohnungsbau ausweisen - und mit dem entsprechenden B-Plan gleichzeitig die weitere Entwicklung regeln.
Die Gemeinde Lambrechtshagen will Fläche für Wohnungsbau ausweisen - und mit dem entsprechenden B-Plan gleichzeitig die weitere Entwicklung regeln.

Neun Grundstücke sollen in Alt Sievershagen entstehen und der B-Plan die Entwicklung in der Ortslage klären.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer

nnn.de von
12. Februar 2019, 10:00 Uhr

Sievershagen | Einfamilienhäuser auf der einen Seite, mehrgeschossige Bauten auf der anderen. In der Ortslage Alt Sievershagen hat sich das Erscheinungsbild des Wohngebiets durch die städtebauliche V...

nivrgheaseeS | nlsEamiinihäuefer ufa dre nenie eSte,i scgheehisrsgome tuBaen uaf red enra.den In rde aOstlgre ltA sireheevSagn hta cihs asd iblscdsnrngEhiue dse toenhegsibW rdhcu ied liabtuecsdhetä tircndVgueh in ned aerenggnenv heranJ s.ecthimrv Vor ellam ctöishl red tßraeS Alt nraeeShgesiv insd zmuseit säurineehReh enstat.nedn nUd tewreeri arfdBe an nFäelch tis .ad tMi edr nuulfsetgAl sde nusuesegpalbnaB N.r 03 tlA sertv-MaeetnihiSeg iwll ied deinemGe brnaameLtshgceh etzjt zwie iFengle tmi nreie Klpaep ga:cnelsh Zmu niene nOgdunr ni dei ehcSa geinnrb dnu heizigtligec auf drun ,08 etakrH zalPt frü nneeu nhbuoWgunsa fasfench.

iZel tis s,e mit dem rnedneceenphts BP-aln ide thuaesmbe rekuettlinwcWinge red hnenöicrirtlen kuSrttru zu enkräl - ruhcd dei agffhnucS nov nune ünrcustdGkne üfr menuisreäilfin.haE Im tnesO reebzngt rudhc ied Sartße tlA heiraeseSgvn und im eWetsn hdrcu die earßtS ngSn.iulefet rreeFn soll mit erd ngruzgeenB edr gnehritudcV afu nie rtthsicorvgeeärsl ßMa ine rieseewt mPboler icthn noch rlesmetvhcmir :ndwere dre nMlega na takPnä.prlzek honSc tzjte ise rde eraBdf hhreö als sda nbegtA,o egth aus med pdhsrtceennene Euwftnr zur lleAuuntsfg esd lBnP-as .hreovr

reshctikhnrcheeVs shoesslgeannc ndrwee llos asd ueen heiegWobtn ahhuäsltcchip beür eid reetbsi ettjz eilv eerenabhf ßraSte Atl hgrsi.eveanSe nVo dort aus, so edr rtnwEf,u fhütr ine zkrure egW mti haemndWreme ni das ueen bheWt.oineg iEn ßuF- nud adwgeR älftuerv tiweer bis urz eßtaSr ng.neuSltife dmueZ seith red frEuwtn sed P-lasnB dei cSfhugfan vno nillnftAgmcöstuikehheeta ro.v eiwueernFhngonn ndu s-eäruh nüefrd ni edm biGtee ihtcn btuaeg .enwerd

Bvroe dre Pan-Bl r.N 03 Atl eMsienvaStier-etgh heocjd kairwsm dwr,i smus edi erntigGdumerveeent msdeie Etfurnw erts mlneai ufa rhrei gutizSn am groasntDne .mstneuzmi

zur Startseite