Markgrafenheide : Blaue Delfine: Bootsverleih erneuert Tretboot-Flotte

nnn+ Logo
Reeder Reinhard Kammel hat in sechs neue Tretboote und außerdem in einige Ruderboote investiert. Stolz präsentiert er diese mit Verleiherin Marion Klein.
Reeder Reinhard Kammel hat in sechs neue Tretboote und außerdem in einige Ruderboote investiert. Stolz präsentiert er diese mit Verleiherin Marion Klein.

Nach mehreren Jahrzehnten in Gebrauch war eine Investition fällig. Der Verleih ist bis Ende Oktober täglich geöffnet.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
08. August 2019, 11:30 Uhr

Warnemünde | Quietschgelbe Autos und blaue Delfine schwimmen jetzt auf dem Wasser am Bootsverleih Markgrafenheide. Und niemand muss besorgt sein, denn sie lassen sich nur mit menschlicher Muskelkraft und nicht mit Be...

mnrüeenWda | lgshbetuQceei Atuos ndu bleua flDeeni wmcsnehmi jeztt fua mde arWess ma ootrBlhisvee drreagakiMehef.n dnU nmidane umss eostrbg se,ni dnne esi sealsn ihcs nur itm iecchelmshnr Mfuraklkste udn hcitn tmi zeBnni osvätrrw wnbee.ge „riW anebh unrese -rttoTtetloFobe emanli u,eenet“rr astg nrehdaiR e.maKml clheiG schse ueen rfehtGeä hat edr eeRedr edr het-onsoParrerswaffnfWihcn fatkg.ue ebiiBernter Mioanr ieKnl thtea cshi cahu lam eein irhsfec kiptO mi lerVihe wügst,cnhe dei renneda nwrae eeseilitw 40 eJrah lta udn tetnsmam ochn von nde .erngnorgäV

eDr„ leirtoeosvhB rtgöhe chosn stei zhne rhnaJe uz sn“,u atsg Kmle.ma tMi snneei ahcsgFefasnhftir sit re afst 20 heraJ am trtdSaon mi .Eiszant Achu enue bodetorueR ath re nhasgtefa,fc izwe rde tnräele pleEmaxre ndis nohc für die ernlgA ni erd Fltteo neiglb.ebe Udn eeingi dre elant oetTretob reundw ndu drneew uvae.rfkt

laeckD Otot sit red cemiihleh eChf ufa dem öhfGte

„Wri baenh rehs eleiv msä,ema“tgtS gtsa Mronia .lenKi rIh entsidgär ietgrleeB und dre emchiilhe hefC fau dem töfheG in dre reanüWdremn aSßetr b6 sti Dcleak ttoO, dre uzm Freonitmot iaaeuwmhnsses nealim geenw ularUb zu Hseua ebnbigeel t.is nntnsosAe aht re dei tesäG im icl.Bk iVele nstzie gren uaf rde rseerasT odre ebi den tleänPz hnea edr zrutluHloskp hnatrSae"mnc"n von dHlaar soWt.ro

nI edr ehNä igbt se cuah nenie h.Hsocatnd r„otD sti se erimm odnebsser ltl,o nnwe mu dei 1000 ecrhiKna mi hüFrarjh dun terbsH uz satG nsdi“, stga alm.mKe

Snobnnaed und atognnS idsn effiShc ieb erd Sali

Auhc eedrRe emamKl tis uaf die nsHae ialS silleetg.ent Sneie hSefifc hrenfa darum am benodSnan dnu aonSntg hinct hcan rkangdieMarefhe, enrodns zru Sai.l snrenogtaD dun reatgiF serattn sei um 91 rUh uas ehgrnMef.driaeka

Der tBohieolsevr ist bsi umz 3.1 Obtoerk ghäcilt von 01 bsi 81 Urh ne.tgöfef Dei nnuee -eTrt dnu roebeouRtd drween nach dneuStn tvmerete.i „eWr emrh uSdnnet nmm,it artps waset leGd“, erutmernt l.aemmK

zur Startseite