Rostock : Graffiti-Jam belebt Sternenplatz

nnn+ Logo
Bei Breakdance und Musik wurden die Graffiti-Kunstwerke der Jugendlichen enthüllt.
Bei Breakdance und Musik wurden die Graffiti-Kunstwerke der Jugendlichen enthüllt.

Jugendliche nehmen sich zusammen mit Künstlern dem Thema Stadtverschönerung an. Werke werden bei Fest präsentiert.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
12. August 2019, 13:46 Uhr

Rostock | Sich kreativ ausprobieren, das stand für Jugendliche aus dem Stadtteil Toitenwinkel auf dem Programm. Zwölf von ihnen haben sich zusammen mit Mitgliedern des Vereins Sense. Lab. und Künstl...

cRsootk | hicS vtraeik pe,earuosrnib ads dstan rfü dlehncieJgu usa emd tetiSadtl ikitlnwenTeo fau edm mamgrPro. Zlöwf nvo innhe baehn shic nsmaemuz tmi lgMdtenirie esd enVseir nSes.e Lba. dun nlKtsneür uegmteaeznt,szsm um ichs enanGdek mzu hemTa nsvöeScrudhenragtt uz a.mcneh füaDr shcasuuget ehanb eis sihc ied otrsufmKn f,tGfaiir ad esdi enie egut ikcöhligtMe s,ie mu mit dienegunJlch in aokKtnt uz mn.ekmo eBi sdeime jotrkeP tetahn eis eerfi toviwlhMa dnu enntkno os cthin nru n,enlre eiw eein eoryspaSd ni,fknituroet odnnesr nrrcehönvtsee mit nrhie reeintbA achu ohnc end ttzlrneapS tim red nenengzerdan ehedleernsnet eaalflh.Ku

Zum sshblcsuA dafn ordt ma vegnagnrene atgriFe eni tsFe mti skuMi, Bdrcaaenke dnu hrme atts,t ebi dme edi nskwteurKe der Jhcdienelung erd fiifÖktecetnlh zu .gnezei

zur Startseite