Rostock : Hakenkreuz-Schmierereien am Haltepunkt Papendorf

Polizisten entdeckten Schmierereien am Bahn-Haltepunkt Papendorf. Nicht das erste Mal, dass Unbekannte hier wüteten.
Polizisten entdeckten Schmierereien am Bahn-Haltepunkt Papendorf. Nicht das erste Mal, dass Unbekannte hier wüteten.

Der Fahrkartenautomat und das Wartehäuschen wurden mit schwarzer Farbe verschandelt. Die Polizei sucht Zeugen.

von
12. November 2019, 12:32 Uhr

Rostock | Auf einer Streife haben Bundespolizisten am Montag gegen 15.45 Uhr Hakenkreuz-Schmierereien am S-Bahn-Haltepunkt Papendorf entdeckt. Der Fahrkartenautomat, der -entwerter sowie der Wetterunterstand wurden mit blauer und schwarzer Farbe verschandelt. Gegen die unbekannten Täter wurde eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.

In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht. Hinweise zu auffälligen Personen, die sich am S-Bahn-Halt Papendorf aufgehalten haben, nimmt die Bundespolizeiinspektion Rostock unter Telefon: 0381/2083111 oder -112 entgegen. Darüber hinaus können jederzeit über die kostenfreie Hotline der Bundespolizei 0800/6888000 oder jede andere Polizeidienststelle Angaben gemacht werden.

Bereits im Sommer wurde dieselbe Haltestelle beschmiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen