Rostock : Hundertwasser-Gesamtschule liest weiter NNN

Die drei Elftklässler Luise Adele Kujus (v.L.), David Vaserman und Ben Schönbeck belesen sich über das tagesaktuelle Geschehen in der Hansestadt. Die 18-Jährigen befassen sich auch im Unterricht mit regionalen Themen.
Die drei Elftklässler Luise Adele Kujus (v.L.), David Vaserman und Ben Schönbeck belesen sich über das tagesaktuelle Geschehen in der Hansestadt. Die 18-Jährigen befassen sich auch im Unterricht mit regionalen Themen.

In der Leseecke können sich die Schüler täglich über regionale Themen belesen.

von
24. Oktober 2019, 16:50 Uhr

Lichtenhagen | In der Lichtenhäger Hundertwasser-Gesamtschule können Schüler aller Jahrgangsstufen wieder die Zeitung aufschlagen. Mit Unterstützung der Ostseesparkasse Rostock (Ospa), haben die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bereits im siebten Jahr die Leseecke verlängert.

"Mein Vater liest immer die Zeitung, da unterhalte ich mich dann mit ihm über die Themen", verrät Luise Adele Kujus, Schülerin der elften Klasse. Auch Klassenkamerad Ben Schönbeck erklärt, dass er sich des Öfteren informiere was in Rostock für Entscheidungen getroffen würden. "Ich lese auch viel online", erzählt David Vaserman. Besonders die diesjährige Oberbürgermeisterwahl hätten die drei Elftklässler verfolgt - auch weil sie im Unterricht behandelt wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen