Rostock : Jahresköste der Kaufmannschaft sammelt für Marienkirche

nnn+ Logo
Für die Spende überreicht Karl-Bernhardin Kropf (m.l.) eine Urkunde an Öllerman Tobias Blömer (m.r.), sowie den beiden Mitgliedern der Kaufmannschaft (l.) René Geschke und Prof. Ingo Richter (r.).
Für die Spende überreicht Karl-Bernhardin Kropf (m.l.) eine Urkunde an Öllerman Tobias Blömer (m.r.), sowie den beiden Mitgliedern der Kaufmannschaft (l.) René Geschke und Prof. Ingo Richter (r.).

Die Mitglieder der Vereinigung sammelten für die Orgel der Marienkirche. 25.000 Euro sollen zusammen kommen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
12. September 2019, 12:19 Uhr

Rostock | Traditionell versammeln sich die Mitglieder der Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock um Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Beim diesjährigen Festmal am 18. Oktober im Hotel Sonne sollen die Spen...

skcooRt | tladilnrieoT amseemrlnv ishc eid ereiltMgid dre eratseköJsh red sanmfafhnKcuat uz Rskocot um Gled rfü nniee nteug kwcZe uz malnem.s Beim eigrsäiehnjd Ftsalme ma .81 rbekOto im otelH Senon lenosl dei Sepgdeneldern erd rgOle der sctoRroke nrkicraeiMhe eugtuz okmm.en lnsAsa adzu ibgt asd 6.00 iJmuäulb der rseviän.ttUi So loesln eiesntmsdn 050.20 uoEr anesmmenmkum.zo

Luta notKra rde irnck,heerMia irdaeahnBlnrr-K ,Kofpr äehtt ied irMieerahcnk inee hresilnäcideegtt if.Biegroa urchd dei üdfreointtg dengntIantzssu mi hreJa 3891 dun edn aeengdclnfohn Kgire eis sda mtrIsetnun aktrs oenemntmm.gi ie"St lwöfz aernJh piseel ihc cnsho mu eid ägeMnl remhu ndu neim oVrrgneäg tah das ucah shcon et,ng"a os .roKfp teDzeri nfleau ide nemagasPüßmhnnfru rfü dei ngr.nuSaei

reD eerst ashcKrtsvnognaleo eigtl bie 030.30 bis 38.000 o.uEr Dhuc"r ied guZanhl edr estKö elbtbi ied nngaeurSi nkie mrermfo ucWh,sn nrsndoe iwr nnnköe nleog"s,le ruetf sich f.rpoK iMt dne ceetnadhgna edSnpne erd ökssJhtreea ni öehH nvo meiedtnns 02050. Euro tileg das eitjgze tBegdu ürf ied aeinugrnS bei teaw 00005. o.Eru So nnköe nam, hanc tSda des getjeizn ,sKohenrglocatanvess tsunezidm edi rnaPnumhgeßüfmnsa üfr sad Saruionvehrebngsan z.aeenhnb

zur Startseite