Rostock : Koffer mit brisantem Inhalt gefunden

Eine 29-jährige Italienerin hat ihren Koffer im Zug vergessen. Allerdings fand die Polizei in ihrem Gepäck auch Drogen.
Eine 29-jährige Italienerin hat ihren Koffer im Zug vergessen. Allerdings fand die Polizei in ihrem Gepäck auch Drogen.

Beamte entdecken in dem Gepäckstück neben persönlichen Dingen auch Drogen.

nnn.de von
12. August 2019, 12:09 Uhr

Rostock | Ein offenbar vergessener Koffer ist einer Bahnmitarbeiterin im Regionalzug von Berlin nach Rostock aufgefallen. Laut Polizei entdeckte sie ihn bereits am Freitag. Um festzustellen, wem das Gepäckstück gehört, wurde der Rollkoffer geöffnet. Dabei wurden aber nicht nur persönliche Dinge entdeckt, sondern auch illegale Substanzen. Sofort wurde die Bundespolizei informiert, die den Koffer am Hauptbahnhof übernahm.

Sie fanden in dem Gepäckstück zwei Tütchen mit insgesamt 3,13 Gramm Speed sowie 6,11 Gramm Cannabiskraut und 2,5 Ecstasytabletten (1,98 Gramm). Die Polizei konnte die Besitzerin des Koffers ermitteln. Bei ihr handelt es sich um eine 29-jährige Italienerin, die ihren Koffer wohl auch abholen wollte, sich aber bis dato nicht meldete. Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet und die Drogen sichergestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen