Rostock-Laage : A19 wegen Unfall zwei Stunden lang vollgesperrt

nnn+ Logo
Für rund zwei Stunden war die A 19 in Richtung Rostock zwischen den 
Anschlussstellen Laage und Kavelstorf voll gesperrt. Der Auslöser: An einem Tankwagen platzte
 ein Reifen.
Für rund zwei Stunden war die A 19 in Richtung Rostock zwischen den Anschlussstellen Laage und Kavelstorf voll gesperrt. Der Auslöser: An einem Tankwagen platzte ein Reifen.

Weil einem Tankwagen ein Reifen geplatzt ist, steht der Verkehr still. Mehrere Liter Rapsöl laufen aus.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
18. April 2019, 16:12 Uhr

Rostock | Ein geplatzter Reifen bei voller Fahrt hat am Donnerstagmittag einen Unfall auf der Autobahn 19 verursacht. Wie es von der Autobahnpolizei hieß, geriet der mit rund 29 Tonnen Rapsöl belandene Tankwagen n...

Rsoockt | niE gtrzpelate efeRin ieb vlrloe hrtFa hta ma Drogtagnsenimtta nniee lUnlfa uaf red Aubanoht 91 e.srtarvchu eWi se ovn dre upiilehnoAabzto e,ihß iregte edr imt rdun 29 onnTen öslapR elbneande gkewTnnaa anhc dme Rpetnzireflae cheiwszn dne ucnsnlehAsltlses aaegL und rtvfeolsKa cnha klins in ied teczthpskealMunlti. wraZ kennto edr earFrh eins htGäfer uzm neShte erb,inng eib red sniKllooi mit red anipLektel uderw nei itVenl eds asnTk reba tderra dschebig,ät dsas naafidruh ehrmree trieL aplRös fua eid nbrFaahh enle.if Der arerhF lbieb ulrtezn.vte

Um eid araeivH simtlöcgh igrgne uz laeht,n reudw mti edr feiHl isene eizntew Lwk das etsrhleic Öl im naTk ptb.meagup beenN rde rrhewFuee narwe chua ein etrrVreet sed wstaeeUmtml dnu dei etuebmioaehnstrAi vro .Ort elzeipSel enciasnMh rahmneüenb eid ungniiRge rde rcmtisveenreh hrnbaaFh. Dre rkeehVr tkneno dnur eizw dtuSnne hcna emd lUnlfa afu dem afeetnindSrst vrbioe ergfhüt wde.enr

zur Startseite