Rostock : Nach 13 Jahren enden die historischen Rundgänge

von 25. Juni 2019, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Alle Plätze waren an der ersten Station in der Aula des Universitätshauptgebäudes während des Vortrages von Rektor Wolfgang Schareck belegt, sodass einige Teilnehmer stehen mussten.
Alle Plätze waren an der ersten Station in der Aula des Universitätshauptgebäudes während des Vortrages von Rektor Wolfgang Schareck belegt, sodass einige Teilnehmer stehen mussten.

Seit 2006 werden am Stadtgeburtstag Touren zu Rostocks Vergangenheit veranstaltet, nun sind sie ebenfalls Geschichte.

Rostock | "Schließen Sie die Augen und zeigen Sie mit der rechten Hand Richtung Norden", sagt Universitätsrektor Prof. Wolfgang Schareck. Sofort zieht er mit dieser kleinen Aufgabe seine etwa 300 Zuhörer in der vollbesetzten Aula des Unihauptgebäudes in seinen Bann und macht gleich zu Beginn auf eine Besonderheit des Klosters zum Heiligen Kreuz aufmerksam. Die H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite