Rostock : Obdachloser mit mehreren Messerstichen ermordet

nnn+ Logo
Ein 59-jähriger Obdachloser wurde vergangenen Montag in der Unterkunft im Rahnstädter Weg erstochen. Tags darauf suchten dutzende Polizisten auf dem Gelände der Obdachlosenunterkunft nach der Tatwaffe, die bis dato nicht aufzufinden war.
Ein 59-jähriger Obdachloser wurde vergangenen Montag in der Unterkunft im Rahnstädter Weg erstochen. Tags darauf suchten dutzende Polizisten auf dem Gelände der Obdachlosenunterkunft nach der Tatwaffe, die bis dato nicht aufzufinden war.

41-jähriger Verdächtiger in U-Haft. Er soll das 59-jährige Opfer in der Reutershäger Unterkunft getötet haben.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
13. September 2019, 15:40 Uhr

Rostock | Ein schweres Verbrechen erschüttert die Hansestadt. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist am vergangenen Montag in der Obdachlosenunterkunft im Stadtteil Reutershagen ein Bewohner mit mehreren Messerstichen t...

Rokostc | Eni eeswsrch hrVrecnbee stütcretreh edi H.eatsasntd eiW rtse zttej ekabntn uwre,d sti am gneervgenna otnMag ni rde ktnnnbrlhaueuseOdftco mi titSedalt seagureetRnh nei Bowenher imt emhenrer hMseteescsinr ott fuunnaeedgf dnewo.r ieD ataftaahwtScastsln cootksR igt,ttebsäe sdsa se chis abide um nei lhawGetrevenberc n.dletha tenrU rahcdVet ethst ine eni.wtrebohM

uLta dralaH oaN,kcw reehrpcS erd e,rdhöeB wdreu dre nmcheaLi sde -gn9ähieJ5r am nogMat ggeen 17 Urh ni der unektnfUrt im Hewnamgernaw tndceet.k "Es tgbi ep,uSrn ide fau ien mslawegesta nikEnirwe ndnthie,"ue astge wcNko.a imtneGe ist idmt,a sasd edr -rh5gäeJi9 mit menie eesMsr oentecrhs .druwe Dre hceaLmin esi chnamde itm en"levi n"erMciesthsse tbüeäsr .sgwneee Der zorattN noektn unr honc ned doT .tfenestslle uKzr udfaar aebgennn mriziniolpKaeil dnu ihGmzteiidsrenc mti hrnei mitenntugE.rl

Am atgornnseD agngle se rde ilPzeoi iesllhc,ichß eenni icetuledBhsng mneee.fzsuhtn sE ledntah ihsc ieb emd thlßimmecaun rätTe mu neien ägjn-h4i1er non,sogleWshun dre llnbeesfa wBoerehn ni der tntnkferUu r.aw rE arw utla kwacNo urkz hnca rde Tat tertgueucahnt udn hetat sich remeher eaTg ctevrkt.es strE nadn maken edi etBnema imh fau eid hlehcc.Si eDr nnMa ftdeiben hcsi esit orntDsange in nnausUhtshef.grtuc

Am iDga,sent edm agT acnh emd feunidAfn dse n,eGtöttee anmek edeztudn ietlonsPiz afu mde dleGnäe dre acknetbsOnunuthefdolr zmu aizntsE dun ntsheuc hacn erd ef,fTwata eid isb oatd nihct nufdufzniae .awr rDe" liectBdugehs hat chis bisreh zu edn Voüernwrf tchin nale"is,sneeg astge koca.wN rrdtegniHüen zum Vrrebhncee henset uzm nzejtegi tZnkpetui chon tnich estf, cahmueegirfn eaBenngfugr rwenüd csih utla daHarl kaNcow nnu iaelncßn.hse

zur Startseite