Rostock : Parkstraße soll nun endlich freigegeben werden

nnn+ Logo
Seit Mitte April wurde im Bereich der S-Bahn-Brücke in der Parkstraße gebuddelt. Am Freitag, knapp drei Monate später ursprünglich geplant, soll der Verkehr dort wieder rollen können.
Seit Mitte April wurde im Bereich der S-Bahn-Brücke in der Parkstraße gebuddelt. Am Freitag, knapp drei Monate später ursprünglich geplant, soll der Verkehr dort wieder rollen können.

Nach den monatelangen Bauverzögerungen gibt das Amt für Verkehrsanlagen noch diese Woche grünes Licht für Autofahrer.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
21. November 2019, 12:42 Uhr

Rostock | Erst sollte sie nur bis August gesperrt werden, dann hieß es plötzlich Anfang Oktober und schließlich November. Nun ist es anscheinend endlich so weit. Wie das Rostocker Amt für Verkehrsanlagen mitteilt, ...

ktsRoco | rEst loselt sie nru ibs ugtuAs rrtpgsee r,ewden annd eßhi es hltpzöicl gaAnnf obtOker ndu csilehlßhci Nreoveb.m Nnu tis es adcehnnsnei lnichde so ewi.t Wie sda tecRsorko tAm frü rgkelnhaneVreas etiiltm,t soll eid traßePaskr rcsuaihhvtiocls am eatFigr atew gneeg 21 hrU eirewd gefeeenbigr wne.red aWnn eganu dre hrkrVee eridwe gtehrundnei rolnle a,knn esi latu Atm ihctn agune uz a,esng da ied epeusbgrAnnr edr tasBeulel nach red hmeAnba der trttilenfeslgeeg engsLutien cStrhti rüf crStthi übzretucugak ew.nder

iteS tMtei lpAri lfnaue die Beterabanui mi Bhrieec rde B-aenhc-üBkrS s.ierbet -arwa-WneossrW dnu sa/rerweaAesvNbrsodrnbswda mHbG eswoi eid wteetkSrad tRkocos GA ehanb otrd enei ueen ärenlweurgnmiFet oesiw ennie nenue seRawennarlaskge tervlg.e ebiaD tenatr ualt unavwtatdrtSelg inegei ichtn heshebrvroera siesHdnrien u,af eid uz den enmogenalant röenzugegnerV .frünthe So esusmt wiebelssipeesi hics ndtseaseu ersnrsdwGua apgmpbtue dun dei ebdseethne eemFwiuärrgnltne nruteeer .rndeew huAc edi inhfgete nweUttre fgnnAa ktboerO ntäeht ied itnbereA an nerie edr ivle ehfnrneeab reaStnß oRcoksts atul tseuaarBon lerHog aMtätsuh eGrün() enite.dbrh

zur Startseite