Wissenschaft : Rostocks Unimediziner verbessern Wurzelkanalbehandlung

von 02. Mai 2019, 16:30 Uhr

nnn+ Logo
An einem praktischen Beispiel wird den Projektpartnern die Problemstellung der Wurzelkanalbehandlung nähergebracht. Die Handhabung der Instrumente wird dabei an einem Kunstzahnmodell geübt.
An einem praktischen Beispiel wird den Projektpartnern die Problemstellung der Wurzelkanalbehandlung nähergebracht. Die Handhabung der Instrumente wird dabei an einem Kunstzahnmodell geübt.

Sicherheit und Qualität: Patienten sollen von neuartigem Verfahren profitieren. 7,5 Millionen Behandlungen pro Jahr.

Rostock | Forscherteams aus Rostock, Dresden, Leipzig und Lemgo arbeiten daran, Wurzelkanalbehandlungen beim Zahnarzt für die Patienten angenehmer zu gestalten. Allein in Deutschland werden diese jährlich in etwa 7,5 Millionen Fällen vorgenommen. Für Patienten sei das eine sehr aufwendige zahnärztliche Behandlung: Zunächst entfernt der Zahnarzt dabei den Zahnne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite