Rostock : Stipendiaten zeigen ihre Werke

'Röhrig' von Takwe Kaenders ist aus Kupfer und Emaille gefertigt. Die Werke der Stipendiaten sind bis zum 17. November in der Galerie Amberg zu sehen.
1 von 4
"Röhrig" von Takwe Kaenders ist aus Kupfer und Emaille gefertigt. Die Werke der Stipendiaten sind bis zum 17. November in der Galerie Amberg zu sehen.

Bis zum 17. November sind die Gemälde und Fotografien in der Galerie Amberg des Kunstvereins zu Rostock zu sehen.

von
16. Oktober 2019, 21:31 Uhr

Rostock | In der Galerie Amberg des Kunstvereins zu Rostock ist am Mittwoch die 12. Stipendiatenausstellung der Hansestadt eröffnet worden. Bis zum 17. November sind dort Werke von Andrea Böning, Katrin Graalmann, Melanie Huber, Takwe Kaenders, Ulrike Mundt, Holger Pohl, PrinzipSonja, Maika Saworski und Anna Schimkat zu sehen. Letztere hat zur Vernissage ein Windkonzert gegeben.

Gleichzeitig haben der aktuelle Stipendiat der Hansestadt, Maix Meyer aus Leipzig sowie Theresa Steigleder, Stipendiatin des Landes Mecklenburg-Vorpommern ins offenes Atelier im Schleswig-Holstein-Haus eingeladen und Einblicke in ihre Arbeit gegeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen