Rostock : Volkstheater will in Dialog mit Hansestädtern treten

von 09. September 2019, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Auch Neu-Intendant Ralph Reichel macht Theater glücklich. Er ist gespannt auf neue Sichtweisen.
Auch Neu-Intendant Ralph Reichel macht Theater glücklich. Er ist gespannt auf neue Sichtweisen.

Schauspielhaus gründet Initiative, um Rostocker mitbestimmen zu lassen. Intendant kündigt jährliches Fest an.

Rostock | Mit dem geplanten Neubau will das Volkstheater Rostock nicht nur räumlich mehr in die Stadt ziehen, auch die Rostocker sollen wieder mehr mit den Künstlern in Berührung kommen. "Wir machen ein Theater mit der Stadt, für die Stadt", bringt der neue Intendant Ralph Reichel seine Zukunftsvision auf den Punkt. Am Sonntag nahmen die Verantwortlichen des Sch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite