Rostock : Wahlhelfer müssen noch einmal ran

von 29. Mai 2019, 21:05 Uhr

nnn+ Logo
Ohne die vielen Helfer hätte die Wahl nicht funktioniert, so Oberbürgermeister Roland Methling.
Ohne die vielen Helfer hätte die Wahl nicht funktioniert, so Oberbürgermeister Roland Methling.

Oberbürgermeister lobt Einsatz der 1900 Ehrenamtlichen bei der Dreifachwahl - jetzt werden erneut Helfer benötigt.

Rostock | Vom frühen Morgen bis tief in die Nacht sind die rund 1900 Wahlhelfer in Rostock bei der Dreifachwahl am vergangenen Sonntag im Einsatz gewesen. Damit sorgten sie für einen ordnungsgemäßen Ablauf in den 134 allgemeinen Wahllokalen und 84 Briefwahlvorständen. "Für das großartige Engagement und die ehrenamtliche Arbeit gebührt allen Wahlhelfern großer D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite