Rostock : Wichtige Etappe für Biomedicum-Neubau erreicht

von 14. Oktober 2019, 20:00 Uhr

nnn+ Logo
Symbolisch die Nägel ins Brett schlagen Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (v. l.) Uni-Rektor Professor Wolfgang Schareck, Staatssekretärin Susanne Bowen und der Wissenschaftliche Vorstand der Unimedzin, Prof. Dr. Emil Reisinger.
Symbolisch die Nägel ins Brett schlagen Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (v. l.) Uni-Rektor Professor Wolfgang Schareck, Staatssekretärin Susanne Bowen und der Wissenschaftliche Vorstand der Unimedzin, Prof. Dr. Emil Reisinger.

Am Montag wurde Richtfest für das Forschungs- und Lehrzentrum der Unimedizin gefeiert. Fertigstellung 2021 geplant.

Rostock | Mit einem Klirren zerschellt das Glas auf dem Boden, das Tilo Pruhns auf die Erde geworfen hat. "Diese Scherben sollen den Bau vor Brand und anderen Gefahren bewahren", wünscht der Polier in seinem Richtspruch. Zusammen mit Gästen konnte am Montag Richtfest für das Biomedicum der Unimedizin auf dem Campus Schillingallee gefeiert werden. "Vor knapp eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite