Rostock : Yoga im Stadthafen soll Lebensqualität steigern

Premiere mit Publikum: Bei meiner Yoga-Stunde gucken nicht nur Strandbesucher und Paddler auf dem Wasser zu.
1 von 2

Premiere vor Publikum: Bei meiner Yoga-Stunde gucken nicht nur Strandbesucher und Paddler auf dem Wasser zu.

Vom 12. bis 27. August findet auf der Haedgehalbinsel Rostocks neuestes Outdoor-Event „Yoga Harbour – Buddha bei die Fische“ statt.

von
13. Juli 2019, 20:00 Uhr

Rostock | Vom 12. bis 27. August findet auf der Haedgehalbinsel Rostocks neuestes Outdoor-Event  „Yoga Harbour – Buddha bei die Fische“ statt. Unter freiem Himmel entsteht ein Yoga Studio. Die Teilnahme ist nach Anmeldung kostenlos. Die Kurse finden morgens statt. Die Gründer Fabian Nokodian und Sven Prüfert möchten  die Lebensqualität für Bürger und Besucher optimieren.

Kontakt: info@yogaharbour.de

Webseite: www.yogaharbour.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen