Rostock : Zeuge verschreckt Fahrraddiebe

Ein 33-jähriger Zeuge beobachtete, wie ein Täter auf dem Gehweg Ausschau hielt, während der zweite das Schloss öffnete. Er sprach die beiden an, die daraufhin flüchteten.
Ein 33-jähriger Zeuge beobachtete, wie ein Täter auf dem Gehweg Ausschau hielt, während der zweite das Schloss öffnete. Er sprach die beiden an, die daraufhin flüchteten.

Zwei Unbekannte wollten am Dienstag in der Blücherstraße ein Rad stehlen. Als sie angesprochen wurden, flüchteten sie.

von
06. November 2019, 16:08 Uhr

Rostock | Zwei unbekannte Täter haben am Dienstagnachmittag versucht, in der Blücherstraße in Rostock ein Damenfahrrad zu stehlen. Es war auf dem Schulgelände der Kinderkunstakademie an einem Ständer angeschlossen.

Dank eines 33-jährigen Zeugen konnte der Diebstahl verhindert werden. Er beobachtete, wie ein Täter auf dem Gehweg Ausschau hielt, während der zweite das Schloss öffnete. Der 33-Jährige sprach die beiden an, die daraufhin flüchteten.

Anschließend informierte er die Polizei, die die Ermittlungen aufgenommen hat. Das Fahrrad gehört einer 53-jährigen Rostockerin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen