Immobilienmarkt in Rostock : Häuslebauer zahlen im deutschen Osten am meisten

nnn+ Logo
Die unterschiedliche Segmentierung des Immobilienmarktes wird anhand der Farbintensität deutlich. Sehr gute Lagen finden sich vor allem in der Steintor-Vorstadt und einem Teil von Reutershagen. Warnemünde und Hohe Düne (nicht in der Grafik) gehören ebenfalls dazu.
Die unterschiedliche Segmentierung des Immobilienmarktes wird anhand der Farbintensität deutlich. Sehr gute Lagen finden sich vor allem in der Steintor-Vorstadt und einem Teil von Reutershagen. Warnemünde und Hohe Düne (nicht in der Grafik) gehören ebenfalls dazu.

In guten Lagen kosten Grundstücke bis zu 1000 Euro pro Quadratmeter. Die Stadt hat den Bundesdurchschnitt erreicht.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
17. Oktober 2019, 14:05 Uhr

Rostock | Potentielle Eigenheimbesitzer müssen in Rostock tief in die Tasche greifen. Das bescheinigt der nun veröffentlichte Wohnimmobilienmarktbericht der Hypovereinsbank. So zeigt die Hansestadt die höchsten Imm...

costoRk | oieteltlneP Eegsminhbeeritzie süsnme ni Rtokosc ftei ni die sTcaeh .geenfri Dsa nshigiebtec rde nnu vhttlföerfiecne ebrmckelinrioimtbnhtiahmoW erd revnksneybpHoi.a oS itegz edi tadHsnsate ide nöectshh piInrmieioemlsbe in shtOesnctduadl auf. mtiaD aht cktoRso huac dne tnnsueeiwedb hirctscnthuD itcr.heer

iDe rencnhreete eterW esd Bstrechi nebeisra uaf eellr eugemstnezt egFnznnriieanu erd Bkan in dne teneztl 12 sib 81 eontMna. Rc"osokt ist grptegä vno imnee henlaftbe thca,eehrneMskg ernie grene tegtiBuätkai und iewgdrebnüe segnietden netiMe und Kspefur.eain biDae its apaelllr zmu nhrheeö i-scfsaWttrh und rwtcaBuksulsghveönme ide toSiniuat ni ocRtkso ehdayirmcns lsa iseesseliiepwb ni iSc"nhr,we rttheiceb smaoTh eanunm,N rallFiiltiee rde oersktRco ysn.eeoivkHnrabp  

eD"i grNcfehaa canh skgBncnüuedrtua dun negehEinime tsi iehwenrit fau mde nteeisdaenugf As.t Das Agntobe its alisrgelnd hrtu"fmepgsc, tfsas kBiaan uraGbb ez.aunmms Dei rnpnbomrlfinneneasuzixgeiiiemIt wßie, adss rmaecnh usrHaeälbeu ivle dleG in ide dHna ennhme ums,s mu auegn das zu ,genirke was re l.wil "Eni eundK tah für eni knscüduGtr in Slwoiemd 400 ruEo por dmeeQararttu lgzeht,a leiw das ooekRsrtc rtttmunSdaez ovn tdor hlncsel uz ihnecrree sit udn ide gaLe rshe ,h"igru os bubraG.

nI enWdrüamne udn oeHh Düne tknnenö in rde tpzieS arsgo sib uz 1000 roEu rop euQermtdrtaa froegdert .ewenrd ebAr chua ni ned cnhefanei neLag gbit es oscnh ,ekeziBr ide .veeresocrnhht In red entasnongen ßweeni St,tda die zneiswhc olniTiewnetk dnu dherGlfso uz dnifne ,sit eehtntens nerRhieäushe udn Esiuilä.nreihmnfae eDi psndirtcsGrüuksee ginele eirh ieb 030 urEo opr aeareutt.mQrd

nÄcilhh agelegtr tsi ahcu erd tmhn.snWkguora veutErtrsaekf gnieunEntgsneuhmwo tmi irWcsabelks eeilzern wnzSttreeipe ibs 7006 ruEo por rQemtrda.taue mI ndeasthcntnbei,Ier iwe iiebsewsilpese mi reeizdt eeetnthedsnn aHrknearese auf edm eaGtntl aAl wrid der tQearudatrme ürf bsi uz 0050 uEor efvura.tk beAr hauc dei elnmitrte enagL isnd lciuhdet .engnatsegie

nlhciÄh lverhtae se hcsi mi .gtpMmneeerieitss wOhobl eid tSadt nde uhnnosbaWgu oieb,nrratvt eneis cohn mimre 100.00 ewetier hnEieinte owennigdt.

ikNcthahgaltie seitlp auch mieb auHausb niee Rlleo. rmIem örfte fragen Knnued im ugZe rde ngznarFniiue ebi ned rnumiBafe nrndechsetepe ßnenMhmaa a.n eiD nneemor osrnekhMte scecnekrh ide innüzfetukg ehnbsemezgiteiirE bear soalftm .ba

zur Startseite