Weltenbummlerin : Sängerin Bea stattet Warnemünde eine Stippvisite ab

von 28. Juni 2019, 15:00 Uhr

nnn+ Logo
Liedermacherin Bea wird von Fans und Vertretern der Stadt sowie ihrer Tochter Vivien nach der Rückkehr begrüßt. Sie war in 53 Ländern.
Liedermacherin Bea wird von Fans und Vertretern der Stadt sowie ihrer Tochter Vivien nach der Rückkehr begrüßt. Sie war in 53 Ländern.

Mit einem Rucksack ist Sängerin Bea aus Rostock in über 53 Länder gereist. Jetzt kehrte sie zurück ins Ostseebad.

Warnemünde | Mit Blumen von Tochter Vivien ist Sängerin Bea gestern nach ihrer sternförmigen Weltreise per Anhalter über 53.000 Kilometer in 53 Ländern nach Warnemünde zurückgekehrt. Sie wurde von Fans wie Annette aus Dresden begrüßt. Auch Franziska Nagorny war im Auftrag von Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) gekommen. "Der ist ein Fan von mir - w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite