See und Hafen : Das heimische Revier im Blick

von 31. Juli 2019, 14:00 Uhr

nnn+ Logo
Der gebürtige Stralsunder Konrad Michaelis, dessen Vater bereits Lotse war, hat beim damaligen Seehydrographischen Dienst (SHD) den Beruf des Seemanns von der Pike an gelernt.
Der gebürtige Stralsunder Konrad Michaelis, dessen Vater bereits Lotse war, hat beim damaligen Seehydrographischen Dienst (SHD) den Beruf des Seemanns von der Pike an gelernt.

Der 82-jährige Warnemünder Lotse Konrad Michaelis veranschaulicht 800 Jahre Schifffahrt auf der Warnow.

Rostock | Neben der städtebaulichen Entwicklung spielt die durch Schifffahrt und Hafen geprägte Geschichte der Hansestadt eine besondere Rolle. Ohne sie hätte Rostock nicht eine solche Bedeutung für den weltweiten Seehandel erreichen können, erklärt der Warnemünde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite