Einsatz im Seehafen : Sprinkleranlage verursacht 10.000 Euro Schaden

von 14. Mai 2019, 17:24 Uhr

nnn+ Logo
Vermutlich wegen eines Fehlalarms ist bei einer Papierfabrik im Überseehafen die Sprinkleranlage angesprungen. Für das Unternehmen entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.
Vermutlich wegen eines Fehlalarms ist bei einer Papierfabrik im Überseehafen die Sprinkleranlage angesprungen. Für das Unternehmen entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

Einsatz bei Papierfirma im Seehafen. Vermutlicher Fehlalarm ruft Feuerwehr auf den Plan. Papierrollen durchnässt.

Rostock | Die Feuerwehr musste am Dienstagnachmittag zu einem Einsatz bei einer Papierfirma im Rostocker Überseehafen ausrücken. Wie es hieß, war die Brandmeldeanlage in der Firma am Skandinavienkai angesprungen. Welches Ereignis dies veranlasste, stand zunächst noch nicht fest. Durch die vermeintliche Brandmeldung wurde die mit dem System verbundene Sprinklera...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite