So leben wir : Rostock befragt seine Bürger

von 09. Mai 2019, 10:34 Uhr

nnn+ Logo
Wie geht es den Rostockern? das will die Statistikstelle mit ihrer jährlichen Befragung ergründen. Foto: Frank Hormann/ nordlicht
Wie geht es den Rostockern? das will die Statistikstelle mit ihrer jährlichen Befragung ergründen. Foto: Frank Hormann/ nordlicht

Im Mai und Juni schreibt die Statistikstelle Rostocker an, um mehr über ihre Lebenssituation zu erfahren.

Rostock | Im Mai und Juni führt die Kommunale Statistikstelle der Stadt eine schriftliche Kommunale Bürgerinnen- und Bürgerumfrage durch. Ziel ist der Dialog mit den Rostockern, aussagekräftige und aktuelle Informationen zur Lebenssituation der Bevölkerung sollen getroffen werden. Die jährliche Umfrage dieser Art besteht aus einem Standardfragenteil, der ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite