Universität Rostock : Ausstellung zeigt Schätze aus dem Archiv

nnn+ Logo
Die Leiterin des Rostocker Universitätsarchivs, Angela Hartwig, legt letzte Handgriffe an die Exponate der Ausstellung „Der Norden holt auf” an. Ab morgen sind im Hauptgebäude die Gründungsurkunde, das erste Matrikelbuch und Ausgrabungsgegenstände aus dem Alltagsleben der Studenten im Mittelalter zu sehen.
Die Leiterin des Rostocker Universitätsarchivs, Angela Hartwig, legt letzte Handgriffe an die Exponate der Ausstellung „Der Norden holt auf” an. Ab morgen sind im Hauptgebäude die Gründungsurkunde, das erste Matrikelbuch und Ausgrabungsgegenstände aus dem Alltagsleben der Studenten im Mittelalter zu sehen.

In der Ausstellung "Der Norden holt auf" zeigt die Universität ihre Schätze - und die sind nicht nur aus Gold.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
12. Februar 2019, 19:00 Uhr

Rostock | In der Schatzkammer der Universität Rostock wird morgen die Ausstellung "Der Norden holt auf" eröffnet. Zum 600. Jubiläum zeigt die Alma Mater ihre wertvollsten Stücke. Doch das sind k...

Rtsocok | nI rde Stcmhakmzare red irsintteUäv ooRktsc idrw mgeonr edi esuusllAgnt D"re odrNen hotl fa"u nefeö.ftr muZ 06.0 ulJmuäib geitz ide lamA taeMr erih vrltsetnoewl eküct.S ohcD ads isnd ineek nnefenkuld etpreZ dreo edi edgoenl .reeeenoktkttR es"nUr etgrröß zhStca idns dei edtteuS,"nn gtsa ealgnA giHawt,r niirteLe dse r.vätcriissnhaeitUsv

Im ewta eirßgdi nmierttZee dkcien bMtcliuakher nids ide aNnme erall etntndSue ites erd gnrGnüdu erd iärstnveUit 1194 bis sni harJ 7160 h.tzvreeince Um ide hcRehrcee zu e,rhtcreieln urdewn ni hgjraelaner stifchncsswreahiel rtbieA llea nt,riEegä uhac die rde cFl,gbheüore ibs 1954 aiidgtl fetss.ra iSe neknön üreb sda ntartvilsäptesiUor gbferneua erenwd. c"Nah 5149 abre egfrit erd cs,enttauhDz sdsosa jdeer nttSeud icsh über ein amuroFrl fhtseialecnr ssaenl ssum," etiechbtr gi.wtaHr

dAmßeuer inedfn icsh ni dre ahcSu eihrbs nie eiegtgze gGäsetneend uas dem eelenentndStub mi tttlMeelria: -ssE dun rfßgekeTnäi, luMrmne udn ein tsifT.annes Sie eudrnw eib usnbnaegrguA ni dier ekKaonl ufa med äenlGde des uKnladfas ni dre atsdSütd u.dgennfe Im 61. deurhrahtnJ stnad dort das iPogäkgmuda lt"merHopeim"sh erd tvUie,ärints so ide licveA.rtrieinh

nsodreseB ainertssten esi rde dFun iewezr chlDoe dnu ensie nneielk :rSeshtwc Vce„llheiit tteah eihr die tadeaScwht riegfgeennif edor ied nafeWf sdin bei Krotneloln im dmgäaoguPi tnctedek dnu zru feaSrt tzersört nd,eowr eobrv eid teuntneSd sei aern“gwwfe, tßtmmua wH.atrig

Mit med tetsuAilegllsnstu eöcmth ise inirgeueg mh.nace nnDe imt erd dnGürung edr leäntets ittUriänvse mi eOtmseausr 4911 ehba red gazen rNeond bgeegnrüe edm üSedn opaEusr gelat.hofu Wei uz esider Ztie ilhücb ehrrtwvee der tpasP der nneeu räeitUvtnis ieen ohgthselecio aFut:ältk sok„ctRo arw enend uhac elvi uz ietw gwe vno tienI,la esi tanthe geSor mu henri hseincewdndn ilsEnsuf fau eid hhostlgeoiec "h,rLee gsat gtwHi.ra iesD ies srte fua tBietn edr rkrbeenceMglu zög,Here eds iBcsfsho ovn crnwSieh udn dse kscRreoto asRt 4313 h.neecehsg

fefuezsintngÖn edr ustllnsAgue "Dre rNenod holt fau"

ieD sulgsulnAte sit bis ndeE ebNveorm mi Hutbdeeaäpug edr äUvtrieints zu een.sh eGnftöfe sti gdnitsaes onv 9 sib 12 udn ovn 13 isb 18 rhU isewo ishmwcott und dagnnsersot nov 9 sbi 12 dun nov 13 bis 16 .Urh Dre itrniEtt sti if.re

zur Startseite