Universität Rostock : Stipendien sollen die klügsten Köpfe im Norden halten

von 04. März 2019, 08:57 Uhr

nnn+ Logo
Uni-Rektor Prof. Wolfgang Schareck und Prof. Udo Kragl, Prorektor für Forschung und Wissenstransfer, begrüßen die Stipendiaten des neuen Programmes 'Unsere besten Master promovieren in Rostock' und der Landesgraduiertenförderung.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite